MyMz
Anzeige

Freizeit

Klösterl-Geschichte kennen lernen

Der Natur- und Landschaftsführer Thomas Dorsch gewährt Einblick in die Historie der Einsiedelei Trauntal.

Ein Blick auf das Klösterl Foto: Jäger
Ein Blick auf das Klösterl Foto: Jäger

Kelheim.Der Landschaftspflegeverband VöF bietet am Samstag, 12. Mai, von 10 bis circa 12 Uhr die Möglichkeit, mit Natur- und Landschaftsführer Thomas Dorsch die Geschichte des Klösterls kennenzulernen. Die Einsiedelei Trauntal, das heutige Klösterl, befindet sich im Naturschutzgebiet Weltenburger Enge. Treff ist in Kelheim an der Infoplattform bei der Donau-Schiffsanlegestelle. Erwachsene zahlen zwei Euro, Kinder sind frei.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht