MyMz
Anzeige

Lesung

Krimiautorin beim Frauenbund

Tessy Haslauer liest am Donnerstag beim Frauenbund Kirchdorf aus ihrem Krimi „Nebel über dem Bayerwald“.

Kirchdorf.Mit „Bruthitze“ gelang der Neustädterin Tessy Haslauer 2012 die erste Veröffentlichung eines Kriminalromans. 2014 folgte „Nebel über dem Bayerwald“, der zweite Band mit Kommissar Mike Zinnari. Im Mai erscheint Band 3 „Tod im Bayerischen Wald“. Mit ihren Büchern will die Autorin nicht nur einen humorigen bayerischen Krimi aufs Papier bringen, sie beleuchtet darin auch diverse menschliche Kernfragen unserer Zeit, die vor allem bei ihrem Kommissar, der sehr realistisch und bodenständig beschrieben wird, deutlich zutage kommen.

Tief in die Psyche ihrer Protagonisten eintauchend erzählt sie über spannende Kriminalfälle, manchmal mit hintergründigem Humor, aber auch die ernsthaften Aspekte des täglichen Lebens machen ihre Krimis zu einer lesenswerten Lektüre. Nun liest die Autorin auf Einladung des Katholischen Frauenbundes Kirchdorf am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Kirchdorf aus „Nebel über dem Bayerwald“. „Eine kleine Vorschau auf den im Mai erscheinenden dritten Band wird sie sich sicher nicht nehmen lassen“, teilt der Frauenbund mit. Der KDFB Kirchdorf freut sich auf viele Zuhörer. Auch Nichtmitglieder sind zu der kostenlosen Autorenlesung herzlich eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht