MyMz
Anzeige

Hausen

Kürbisfest an der Schule in Hausen

Schon seit Wochen fieberten die Kinder der Grundschule dem geliebten Kürbisfest entgegen.
Johann Kolb

Mit viel Geschick und Kraft holten die Kinder die Kürbiskerne und den weiteren Inhalt aus den Kürbissen heraus. Foto: Johann Kolb
Mit viel Geschick und Kraft holten die Kinder die Kürbiskerne und den weiteren Inhalt aus den Kürbissen heraus. Foto: Johann Kolb

Hausen.Vor allem wohl auch deshalb, weil es zum Unterricht eine ganz tolle Abwechslung darstellt. Als Pate des Schulgartens besorgte der Obst- und Gartenbauverein (OGV) 66 Kürbisse und platzierte diese noch vor der ersten Pause auf die vor dem Eingang der Schule aufgebauten Tische.

Gleich viel zu tun hatten die 16 Helfer des Vereins, unterstützt noch von Eltern der Schulkinder, als die mit Schürzen und Messer ausgestatteten Kinder mit Kennerblick sich ihren Lieblingskürbiss aussuchten. Um Schnittwunden zu vermeiden, wurden von den Helfern vorher die Deckel abgeschnitten. So hatten die Kinder freien Zugang zum inneren der goldgelben Frucht, um die Kerne und das Innere Mark zu entfernen. Beim Schnitzen selber hatten die Helfer stets einen Blick auf die Kinder gerichtet und bei Bedarf nachgeholfen. Der Fantasie bei der Motivsuche waren keine Grenze gesetzt. So entstanden vor allem Gesichter mit oft freundlichem Aussehen. (exj)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht