MyMz
Anzeige

Langquaid

Läufer sammelten 2100 Euro

Der Spendenlauf der Realschule Oberroning stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des Schülers Simon Haltmaier, der im Dezember 2018 in der siebten Klasse verstorben war.
Marianne Schmid

Beim Spendenlauf wurde eine stolze Summe gesammelt, die von Lehrerkollegium, Elternbeirat und der Diözese aufgestockt wurde.  Foto: Peter Bernklau
Beim Spendenlauf wurde eine stolze Summe gesammelt, die von Lehrerkollegium, Elternbeirat und der Diözese aufgestockt wurde. Foto: Peter Bernklau

Langquaid.Der Schüler war wegen Leukämie in der Kinderklinik „Kuno“ der Universität Regensburg in Behandlung. Im Herzen der Schulfamilie lebt Simon weiter. Daher wurde der diesjährige Spendenlauf der Kinder-Uniklinik Ostbayern „Kuno“ gewidmet. Allein durch den Spendenlauf kam schon eine stolze Summe zusammen. Sie wurde anschließend gemeinsam vom Lehrerkollegium, dem Elternbeirat der Realschule und der Diözese Regensburg auf 2100 Euro aufgestockt. Diese Summe wurde nun feierlich an die beiden Vertreter der Kuno-Stiftung, Dr. Hans Brockhard und Xaver Schneider übergeben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht