MyMz
Anzeige

Lebensfreude

Lauf plus prall gefülltes Action-Paket

Der 6. Kelheimer Frauenlauf steht an. Bis 9. April läuft die Anmeldung. Dazu gibt’s einen Gesundheitstag im Donau-Gymnasium.

  • Auf geht’s zum 6. Kelheimer Frauenlauf: Gabi Schmid und Gisela Schmid bringen die Frauen am 28. April wieder in Bewegung. Fotos: Landratsamt
  • Es muss nicht Laufen sein, eine Walking-Runde geht auch. Foto: Landratsamt

Kelheim.Am Samstag, 28. April, gehören die Kelheimer Straßen wieder sportbegeisterten Frauen. Dann steigt der sechste Kelheimer Frauenlauf. Die Damen in der Region scheinen fit zu sein, denn bislang haben sich laut Kelheimer Landratsamt 430 Teilnehmerinnen angemeldet.

„Wir haben für diesen Tag schönes Wetter bestellt und freuen uns auf viele weitere Anmeldungen“, sagen die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Kelheim, Gabi Schmid, und Mitorganisatorin BLSV-Bezirksseniorenbeauftragte Gisela Schmid. „Den meisten Frauen geht’s eindeutig ums Dabeisein, die sportliche Herausforderung ist dabei eher Nebensache“, sind sich die beiden „Frauenlauf-Mütter“ sicher. Die Anmeldefrist für den Frauenlauf endet nach den Osterferien am Montag, 9. April.

Auf geht’s zum 6. Kelheimer Frauenlauf: Gabi Schmid und Gisela Schmid bringen die Frauen am 28. April wieder in Bewegung. Fotos: Landratsamt
Auf geht’s zum 6. Kelheimer Frauenlauf: Gabi Schmid und Gisela Schmid bringen die Frauen am 28. April wieder in Bewegung. Fotos: Landratsamt

Frauen tun viel für ihre Gesundheit und deshalb nutzen viele das Angebot des anschließenden Gesundheitstags. Die Programmpunkte des Gesundheitstages sind vielseitig und werden nicht nur für die mitlaufenden Frauen angeboten – interessierte Frauen, die nicht am Lauf teilgenommen haben und auch Männer können beim Gesundheitstag gerne die Angebote nutzen (s. Infostück).

Gesundheitstag – das ist geboten

  • Turnhalle:

    12 bis 12.30 Uhr, Pound Rockout Workout – der rockige Weg zur körperlichen Fitness, Carolin Gülzar; 12.45 bis 13.30 Uhr, Line-Dance, Eva-Maria Körber, Regensburg; 13.45 bis 14.30 Uhr, Selbstverteidigung, Lorenz Gatzhammer.

  • Speisesaal:

    11.15 bis 11.45 Uhr, „Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“, Gerhard Wagner, AlzheimerGesellschaft Bayern; 12 bis 13.15 Uhr, „Arthrose & Gelenkschmerzen überwinden“, Peter Munsonius, Forschungsgruppe Dr. Feil; 13.30 bis 14.45 Uhr, Schauspiel: „Alte Hasen kehren besser!“, Ensemble Sakramo, Präventionsstück mit Nachbesprechung.

  • Raum I, Mitmachaktionen:

    11.30 bis 12.15 Uhr, Yoga-Workshop, Alexandra von Hugo, Loft@heart, Kelheim; 12.30 bis 13 Uhr, Qi Gong, Kneipp Verein Abensberg, Doris Berdzentis; 13.15 bis 14 Uhr, Funktionelles Muskel-Faszientraining – Beweglichkeit erhalten, Kraft steigern, Ilona Wieninger, Kelheim; 14.10 bis 14.55 Uhr, Yoga und Beckenboden, Jessica Thaler.

  • Raum II, Workshops:

    11.30 bis 12 Uhr, „Das Leben ist kurz! Lasst uns das Dessert zuerst essen! – Tipps & Tricks für mehr Lebensqualität in allen Lebenslagen, Annette Karl, Aphoris GbR; 12.15 bis 13.45 Uhr, „Stress lass nach“, Stressbewältigung für Frauen, Margit Mirwald, Beratung, Mediation, Supervision; 14 bis 14.30 Uhr, Quantenheilung, Schnupperkurs, Claudia Köhler, Tragerpraktikerin.

  • Raum III, Vorträge:

    11.30 bis 12 Uhr, Der Blutkreislauf - Ort für Gesundheit und Krankheit, Dr. Hubert Ammer, Physikalische Gefäßtherapie Bemer; 12.15 bis 13 Uhr, Barrierefreies Wohnen und Bauen, Markus Donhauser, Dipl.-Ing (FH)Architekt; 13.15 bis 14 Uhr, Sprunggelenkfrakturen – Ursache, Symptome und Behandlung, Oberarzt Alpha Oumar Youla, Goldberg-Klinik Kelheim; 14.15 bis 14.45 Uhr, Gesundheitsbewusstes Laufen – Laufen ohne Verletzungsrisiko“, Werner Forster und Christopher Juhas von „Lauflust Bayern“.

  • Außenbereich:

    E-Bike – Mobil bleiben– aber sicher!, Kreisverkehrswacht Kelheim; Rollstuhlparcour „Perspektivenwechsel“ Sanitätshaus Seitz, Kreisverkehrswacht Landkreis Kelheim, Blindenbund; Brain und Bodyfit, Brain-Walking –Bewegungsprogramm für körperliche und geistige Fitness-Elisabeth Roggenstein

  • 24 Stände in der Aula

Zuversicht und Nährstoffe

Schon der Hauptvortrag „Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden“ geht auf die wichtigen Bausteine zur Überwindung der Beschwerden bei Arthrose ein und gibt Tipps zur entzündungshemmenden Ernährung, gelenkmobilisierender Bewegung, wie sich Zuversicht auf den Heilungsprozess auswirkt und was eine gezielte Nährstoffzufuhr zur Überwindung einer Arthrose leisten kann.

Fit und sportlich sein, ist keine Frage des Alters – unser Foto zeigt Erna Pernpeintner (re.) und Martha Schlachtmeier bei einer früheren Auflage.
Fit und sportlich sein, ist keine Frage des Alters – unser Foto zeigt Erna Pernpeintner (re.) und Martha Schlachtmeier bei einer früheren Auflage.

Ein weiteres Highlight des Nachmittags ist das Schauspiel „Alte Hasen kehren besser“ des Ensembles Sakramo, das vom Älterwerden in der heutigen Zeit handelt: ob es sich von früher unterscheidet und wie man Lebensqualität erhält oder wiederfindet. Das Stück bietet 45 Minuten voller Schmunzeln und Lachen, voller Momente, die jeder kennt und an manchen Stellen ist man auch zu Tränen gerührt. Vor allem ist es ein Stück voller Hoffnung für das Leben nach der Berufs- und Familienzeit!

Viele weitere Vorträge, Sportaktionen, Workshops und Mitmachaktionen füllen das abwechslungsreiche Programm des Gesundheitstags, der unter dem Motto „Mein Freiraum – Meine Gesundheit – In jedem Alter“ steht und vom bayerischen Gesundheitsministerium gefördert wurde. An 24 Ständen wird in der Aula des Donau-Gymnasiums ein breites Spektrum an Angeboten zur Gesundheitsförderung präsentiert.

Die Landfrauen des Bayerischen Bauernverbands sorgen in bewährter Weise fürs leibliche Wohl und auch ihr Café ist nachmittags für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Aktionen im Donau-Gymnasium

„Es würde uns sehr freuen, wenn sowohl beim Frauenlauf als auch beim Gesundheitstag viele Teilnehmerinnen, Besucher und Zuschauer an der Laufstrecke stehen würden, um die Teilnehmerinnen anzufeuern“, so die Organisatorinnen. Start ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz vor der Dreifachturnhalle neben dem Keldorado, der Gesundheitstag beginnt ab 11 Uhr im Donau-Gymnasium am Rennweg.

Mehr Aktuelles aus der Kreisstadt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht