MyMz
Anzeige

Abensberg

Lesung kommt mehr als gut an

Engagierte Bücherfreunde aus Abensberg um Helga Mehlsteibl haben am Abensberger Bahnhof einen offenen Bücherschrank eingerichtet – sie wollen den Menschen das Buch wieder näherbringen.

Magdalena Damjantschitsch, Dr. Uwe Brandl, Edmund Klingshirn, Alexander Windecker (v. l.)  Foto: Helga Mehlsteibl
Magdalena Damjantschitsch, Dr. Uwe Brandl, Edmund Klingshirn, Alexander Windecker (v. l.) Foto: Helga Mehlsteibl

Abensberg.Als Auftakt der Aktion gab es kürzlich eine Lesung im Herzogskasten. Magdalena Damjantschitsch, Dr. Uwe Brandl, Edmund Klingshirn und Alexander Windecker stellten ein ihnen bedeutsames Buch vor und trugen Passagen daraus vor. Knapp 50 Interessierte waren zur von Thomas Daffner und Benjamin Neumaier moderierten Veranstaltung gekommen – und dem Applaus nach, wären sie einer Wiederholung nicht abgeneigt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht