MyMz
Anzeige

Advent

Leuchtende Augen sind hier garantiert

Rund ums Kurhaus findet am Wochenende der Adventsmarkt in Bad Gögging statt. Die Organisatoren haben viel im Programm.

Der Adventsmarkt in Bad Gögging lockt mit einem bezaubernden Ambiente. Foto: Mayer
Der Adventsmarkt in Bad Gögging lockt mit einem bezaubernden Ambiente. Foto: Mayer

Neustadt a.d. Donau.Jedes Jahr am zweiten Adventswochenende lädt „Lichterglanz & Budenzauber“, der Bad Gögginger Adventsmarkt, wieder zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Stimmungsvolle Musik, feine Leckereien und viele Aktionen für Kinder machen den Bad Gögginger Adventsmarkt zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie.

In den weihnachtlich geschmückten Buden bieten regionale Aussteller ihre handgefertigten Waren an. Von Holzarbeiten über Deko aus verschiedensten Materialien bis hin zu Taschen und Mützen: hier gibt es ganz besondere Weihnachtsgeschenke und Mitbringsel. Neben außergewöhnlichen Waren erwarten Besucher zudem kulinarische Leckereien. Neben würzigem Glühwein locken süße Spezialitäten und deftige Schmankerl. Auch musikalisch ist einiges geboten. Von Blasmusik über Chöre bis zu modernem Singer-Songwriter-Sound zieht sich das Angebot auf der Musikbühne, mit dabei sind unter anderem die Blaskapelle Bad Gögging und die Band „Ohrange“.

Hier sehen Sie alle Weihnachtsmärkte der Region im Überblick:

Beim Lattl-Schießen auf der Eisstockbahn können sich große und kleine Besucher messen und dabei tolle Preise gewinnen. Wie der Name des Adventsmarkts verspricht, wird dabei alles in ein Lichtermeer getaucht: Das Kurhaus, die Buden und die Bäume ringsum werden mit Lichtern und Kerzen erleuchtet zu einer besonders stimmungsvollen Kulisse. Am Samstagabend bezaubert das Bodenfeuerwerk mit passender Musik die Zuschauer.

Auch diese Engel haben ihr Kommen zugesagt.  Foto: Mayer
Auch diese Engel haben ihr Kommen zugesagt. Foto: Mayer

Besonders für die kleinen Besucher gibt es bei „Lichterglanz & Budenzauber“ viel zu staunen und auszuprobieren, wie z.B. das betreute Plätzchen backen oder Christbaumschmuck basteln an beiden Adventsmarkttagen von 14 bis 17 Uhr. Der Kindergarten St. Andreas begeistert am Samstag um 17 Uhr mit einem eigens einstudierten Weihnachtsauftritt.

Am Sonntag um 14 Uhr kommt der Nikolaus zu Besuch und um 15 Uhr erzählt der freche Kasperl im Kursaal seine Geschichten. Auch das Christkindl-Postamt hat an beiden Tagen wieder von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Das Christkind höchstpersönlich und seine Engelchen dürfen natürlich auch nicht fehlen und besuchen den Adventsmarkt an beiden Tagen.

Nikolaus kommt

  • Öffnungszeiten:

    Samstag 13 bis 21 Uhr, Sonntag 13 bis 20 Uhr im und am Kurhaus Bad Gögging

  • Highlights:

    Samstag, 14 Uhr: Eröffnung mit Bürgermeister Thomas Reimer, 17 Uhr: Auftritt des Kindergarten St. Andreas, 20 Uhr: spektakuläres Bodenfeuerwerk. Sonntag, 14 bis 17 Uhr: Besuch vom Nikolaus und Engeln, 15 Uhr: Kasperltheater im Kursaal, 19.30 Uhr: Weihnachtsgeschichten mit Martin Gruber im Kursaal

Für alle, die ohne Auto zum Adventsmarkt in Bad Gögging kommen wollen, gibt es einen kostenlosen Bus-Shuttle vom Volksfestplatz in Neustadt an der Donau bis zur Haltestelle „Limes-Therme“ in Bad Gögging. Abfahrt in Neustadt ist Samstag und Sonntag jeweils um 14, 15, 17 und 19 Uhr.

Advent

Die Glühwein- und Lichterzeit beginnt

Die Zeit der Weihnachts- und Christkindlmärkte ist wieder da. Wir stellen vor, welche der Landkreis Kelheim zu bieten hat.

Zustiegsmöglichkeiten gibt es zudem am Kurhotel Kaiser-Trajan sowie an der Tourist-Information. Die Rückfahrt erfolgt ab der Haltestelle „Limes-Therme“ in Bad Gögging über Tourist-Information und Kurhotel Kaiser Trajan zurück nach Neustadt an beiden Veranstaltungstagen um 16, 18, 19 und 21.30 Uhr.

Mehr aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht