MyMz
Anzeige

Duell

Mainburg geht in spannende Stichwahl

Hannelore Langwieser (CSU) und Helmut Fichtner (FW) gehen am 29. März in die Verlängerung. SLU verliert Bürgermeisteramt.

Die Stadt Mainburg bekommt einen neuen Bürgermeister: Hannelore Langwieser oder Helmut Fichtner ist die Frage. Foto: Dr. Satzl/Archiv
Die Stadt Mainburg bekommt einen neuen Bürgermeister: Hannelore Langwieser oder Helmut Fichtner ist die Frage. Foto: Dr. Satzl/Archiv

Mainburg.Bei fünf Bürgermeister-Kandidaten für die Stadt Mainburg war eine Stichwahl abzusehen. Bei dieser werfen in 14 Tagen Hannelore Langwieser (CSU/38,56 Prozent) und Helmut Fichnter (FW/32,93 Prozent) ihren Hut in den Ring. „Ich freue mich über mein Ergebnis, ich hatte es in etwa so erwartet“, sagte Langwieser am Sonntagabend. Ihr Rivale Fichtner zeigte sich mit seinem Resultat ebenfalls „sehr, sehr zufrieden. Wir liegen auf Augenhöhe“. Die weiteren Bewerber Dr. Michael Schöll (FDP/4,09%), Winfried Stark (SLU/12,95%) und Konrad Pöppel (ÖDP/11,47%) sind aus dem Rennen. 6313 Bürger von 10 907 Stimmberechtigten hatten sich an der Bürgermeisterkür beteiligt.

####### ########### ### ####### ### ### ###### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht