MyMz
Anzeige

Ermittlung

Mann schwer verletzt in Klinik gebracht

Auf dem Heimweg von einem Faschingsball soll ein Siegenburger von einem Unbekanntem zusammengeschlagen worden sein

Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik gebracht.  Symbolfoto: André Baumgarten
Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik gebracht. Symbolfoto: André Baumgarten

Siegenburg.Ein 38-jähriger Siegenburger wurde nach seinen Angaben bereits am 3. Februar zwischen 2 und 5 Uhr zunächst von einem bisher unbekannten Täter im Bereich der Landshuter Straße auf dem Nachhauseweg von einer Faschingsfeier niedergeschlagen. Diesen Vorfall teilte die Polizei am Montag, 11. Februar, mit. Im Anschluss sollen ein oder auch mehrere Personen mit Füßen auf ihn eingetreten haben. Der Mann sei dabei schwer verletzt worden und musste im Krankenhaus stationär behandelt werden.

Zeugenhinweise an die Polizei Mainburg, Tel. 08751/8633-0.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht