MyMz
Anzeige

Abensberg

Mit Servicequalität und Know-how punkten

Bäuerinnen und Landwirte, die erfolgreich eine Einkommenskombination betreiben, beendeten die sechstägige Qualifizierungsmaßnahme zum „Profi-Gastgeber/Profi-Dienstleister“ und erhielten ihre Zertifikate.

Diese Bäuerinnen und Landwirte sind nun zertifizierte Profi-Gastgeber. Im Bild mit Referentinnen und Ehrengästen. Foto: Helga Gebendorfer
Diese Bäuerinnen und Landwirte sind nun zertifizierte Profi-Gastgeber. Im Bild mit Referentinnen und Ehrengästen. Foto: Helga Gebendorfer

Abensberg.Die landwirtschaftlichen Unternehmer kommen aus der Oberpfalz, aus Niederbayern, aus Oberbayern und Mittelfranken und haben ihr zweites Standbein im Bereich Urlaub auf dem Bauernhof, Direktvermarktung oder Erlebnisorientierte Angebote.

Die Zertifikatsverleihung „Profi-Gastgeber/Profi-Dienstleister – Mit Qualität zum Erfolg in meiner Einkommenskombination“ fand im Spargelparadies & Hofcafé Gabelsberger in Offenstetten statt. Seminarleiterin Veronika Weindl informierte, dass die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kooperation mit der Bayern Tourist GmbH (BTG) – zuständig für Initiative Service Qualität Deutschland – das Seminar durchführten. An zwei Tagen wurde durch den BTG der Grundstock für den Profigastgeber gelegt. Mit der Teilnahme an dem Seminar wird der Abschluss „Qualitätscoach“ erworben. Wichtigste Erkenntnis der Teilnehmer war: „Den eigenen Betriebszweig durch die Kundenbrille zu betrachten war außerordentlich interessant. Aus diesem Blickwinkel heraus konnten wir unser Dienstleistungsangebot optimieren.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht