MyMz
Anzeige

Schützen

Mitglieder-Plus in Vereinen

Schlosschützen Aiglsbach erhalten goldene Urkunde. Auch Reichertshausener Verein und Feuerschützen Abensberg werden geehrt.

Ehrungen beim Schützengau Hallertau für aktive VereineFoto: Buchenrieder
Ehrungen beim Schützengau Hallertau für aktive VereineFoto: Buchenrieder

Mainburg.Immer wieder lösen sich Vereine im Schützengau auf. Das Problem sind Gaststätten, die schließen oder den Besitzer wechseln, heißt es in einer Pressemitteilung. Oft haben die Vereine auch Mühe, Mitglieder zu gewinnen. Da ist besonderes Engagement der Schützenmeister samt Vorstandschaft gefragt. Diese Probleme kennen die geehrten Vereine nicht. Die Schlossschützen Aiglsbach mit Schützenmeister Georg Zimmermann haben heuer 15 neue Mitglieder aufgenommen und erhielten dafür die goldene Urkunde. Auf Platz zwei mit elf neuen Mitgliedern kam der Schützenverein Reichertshausen mit Schützenmeister Franz Sittenauer und auf Platz drei die Privilegierte Feuerschützengesellschaft Abensberg mit Schützenmeister Wolfgang Franz. Gauschützenmeister Maximilian Holzmayr und 2. Bezirksschützenmeister Heinrich Aigner lobten die Vereine.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht