MyMz
Anzeige

Neustadt

Musik und Tanz im Josefsheim

Unbeschwerte Stunden erlebten die 62 Heimbewohner des St. Josefsheims.

Die Trachtler tanzen, die Senioren und ihre Gäste amüsieren sich. Foto: zpi
Die Trachtler tanzen, die Senioren und ihre Gäste amüsieren sich. Foto: zpi

Neustadt.Unbeschwerte Stunden erlebten die derzeit 62 Heimbewohner und ihre Gäste im Garten des St. Josefsheim beim diesjährigen Sommerfest erlebt. Leiter Ludwig Zwerger freute sich über die rege Beteiligung und begrüßte besonders den Hausherrn Monsignore Johannes Hofmann, den zweiten Vorstand des Caritas Werkes Neustadt Simon Ipfelkofer, „die Hausmusik“ mit Hans Reichl und Herbert Tischner und die Trachtengruppe Neustadt mit Vorstand Wolfgang Godesar. Die Trachtler erfreuten unter anderem mit der „Sternpolka“, dem „Salzburger Dreher“ und mit dem „Bauernmadel“. Das Musikduo hatte Schlager aus der alten Zeit im Repertoire, so dass viele Erinnerungen wachwurden und das Heim-Personal umsorgte alle Gäste mit Kaffee, Kuchen, Eis und Grillspezialitäten. Unisono der Tenor: „Es war ein wunderschöner Nachmittag.“ (zpi)

Feier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht