mz_logo

Region Kelheim
Donnerstag, 20. September 2018 27° 1

Andrang

Musik und Urlaubsstimmung in Abensberg

Das Musikpicknick lockte Hunderte bei strahlendem Sonnenschein in den Abensberger Schlossgarten. Wiederholung erwünscht!
von Roswitha Priller

  • Schöne Musik in ganz entspannter Atmosphäre genossen die zahlreichen Besucher beim Musikpicknick im Schlossgarten. Fotos: Priller
  • Die Bigband vom JNG Rohr unterhielt mit coolem Swing.
  • Ein Picknick mit Musik ist natürlich super!
  • Die Trommler schufen eine exotische Atmosphäre.
  • Ein netter Plausch im Schatten bei schöner Musik.
  • Die Heislratzn waren für Biergartenatmosphäre verantwortlich.

Abensberg.Das mittlerweile dritte Musikpicknick, zu dem Organisatorin Kathi Keglmaier am vergangenen Samstag in den Abensberger Schlossgarten eingeladen hatte, war auch am neuen Ort ein voller Erfolg. Besucher und Teilnehmer der vielen musikalischen Darbietungen waren von der einmaligen Kulisse des Abensberger Schlossgartens sehr begeistert.

Die beiden ersten Picknicke hatten im Biburger Klosterinnenhof stattgefunden „Ich war ein absoluter Fan vom Biburger Kloster, aber die Location hier im Schlossgarten toppt das Ganze noch“, schwärmte eine Besucherin. Über 200 Musiker, in den verschiedensten, teilweise bunt gemischten Ensembles, unterhielten die zahlreichen Besucher aufs Beste. Den gesamten Nachmittag und Abend herrschte ein reges Kommen und Gehen. Viele Gäste hatten ihre Picknickkörbe dabei und verweilten in musikalisch untermalter Urlaubsatmosphäre. Es war ein kunterbuntes Stelldichein mit vielen Gesprächen und Begegnungen, bei dem aber nie die Musik in den Hintergrund geriet.

So schön kann ein Sommertag in Abensberg sein! Picknick mit Musik ist die perfekte Kombination, dazu gab es jede Menge Sonnenschein.
So schön kann ein Sommertag in Abensberg sein! Picknick mit Musik ist die perfekte Kombination, dazu gab es jede Menge Sonnenschein.

Der Wettergott freute sich ebenfalls über die kreative musikalische Aktion im Schlossgarten, denn er ließ die Sonne über Abensberg strahlen. Über 15 verschiedene Gruppierungen und Ensembles unterhielten ihre Zuhörer mit abwechslungsreichen Darbietungen aufs Beste. „Mein Hauptanliegen ist es, die Freude am gemeinsamen Musizieren egal im welchen Alter zu fördern“, betonte Keglmaier im Gespräch. Und das zeigten die Gruppen, die zu einem Großteil aus Keglmaiers Musikwerkstatt stammen sehr gut.

Mehr Impressionen von dem musikalischen Ereignis sehen Sie in unserer Bildergalerie:

Musikpicknick in Abensberg

Egal ob Kindergartenkinder, coole Teenager oder engagierte Erwachsene – alle waren mit viel Freude bei der Sache. Auch die Technik unter Leitung von Michael Pusch und dem frischgebackenen Abiturienten Sebastian Brandl war sehr gefordert. Zu späterer Stunde traten die größeren Bands auf. Hier nutzten die Organisatoren eine zweite Bühne. Während die eine Band spielte, wurde auf der zweiten Bühne für die nächste Combo aufgebaut. „So haben wir ein wirklich lückenloses Programm“, erklärte Pusch.

Heiß begehrt waren die Luftballons vom Förderverein.
Heiß begehrt waren die Luftballons vom Förderverein.

Zuvor hatten sich die „Heislratzn“ in echter Biergartenmanier einfach auf die grüne Wiese gestellt und mit ihrer bayerischen Musik unterhalten. Groß und klein genossen Musik und das wunderbare Ambiente bis tief in die laue Sommernacht und waren sich alle einig – nächstes Jahr kommen wir wieder!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht