MyMz
Anzeige

Bad Abbach/Peising

Neue Wasserleitung in Peising

Die Brunnenstraße ist derzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Gabi Hueber-Lutz

In der Peisinger Brunnenstraße wird die Wasserleitung erneuert. Die Straße ist gesperrt. Foto: Gabi Hueber-Lutz
In der Peisinger Brunnenstraße wird die Wasserleitung erneuert. Die Straße ist gesperrt. Foto: Gabi Hueber-Lutz

Bad Abbach.Noch zirka drei Wochen werden die Baumaßnahmen voraussichtlich dauern, wie Andreas Gimmel, der kaufmännische Geschäftsleiter des Wasserzweckverbands, sagte. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um eine planmäßige Sanierungsmaßnahme der Wasserleitung.

In diesem Gebiet habe es früher sehr viele Wasserrohrbrüche gegeben, daher musste die alte Leitung saniert werden, so Gimmel. Die Kosten sind auf zirka 100 000 Euro veranschlagt. Von der Kreuzung zur Talstraße die Brunnenstraße entlang bis zum neuen Baugebiet werden die alten Leitungen erneuert. Der Bau sei „etwas knifflig“, sagte Gimmel. Man weiß zwar, wo jeweils die Schieber sind, an denen sich die Leitungen aufteilen und an denen Teilstrecken abgesperrt werden können. Wie genau die Leitungen zwischen den Schiebern aber verlaufen, ist nicht unbedingt klar. Da sind die Wege nicht immer gerade, sondern auch mal krumm. Dokumentiert wurden die Verlegungswege früher zumeist auch nicht. Längere Absperrungen der Wasserleitung braucht es für die Arbeiten nicht. Für die Zeit des Neubaus bleibt die alte Wasserleitung in Betrieb. Erst wenn ein Haus an die neue Leitung angeschlossen wird, muss hier kurzzeitig gesperrt werden. (lhl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht