MyMz
Anzeige

Teugn

Nicole Kaduk und Paul Adlhoch wurden gekürt

Dass die Schützen aus Teugn bei ihrem Sport ehrgeizig sind, ist bekannt, doch auch im Feiern lassen sie sich nichts nachsagen.

Die erfolgreichen Schützen Josef Gassner (v.li.) Elisabeth Reichl, Vanessea Möller, Nicole Kaduk, Paul Adlhoch, Daniel Listl und Pascal Eibl Foto: Hausmann
Die erfolgreichen Schützen Josef Gassner (v.li.) Elisabeth Reichl, Vanessea Möller, Nicole Kaduk, Paul Adlhoch, Daniel Listl und Pascal Eibl Foto: Hausmann

Teugn.Erst im Juni feierten sie ihr 100-jähriges Gründungsfest. Nun im Oktober ging es in dem schön dekorierten und gut gefüllten Tanzsaal der Gastwirtschaft Loidl wieder hoch her.

Mit Charme führte Josef Gassner auch in diesem Jahr wieder durch das Weinfest und sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Abends. Die Weinkönigin von 2018, Julia Strauß, eröffnete mit ihrem Weinkönig Norbert Jackermeier das Weinfest, und der erneute Kampf um den Thron konnte beginnen. Alle Gäste wurden gebeten, ihr Glück am Schießstand zu versuchen, um die Krone des Weinkönigs zu erringen. Die meisten Gäste ließen sich den Spaß nicht entgehen. Um 22 Uhr war es dann soweit, das Weinkönigspaar 2019 wurde bekannt gegeben. Weinkönig wurde Paul Adlhoch und an seiner Seite steht Nicole Kaduk. Die Freundeskreise der Beiden und sie selbst freuten sich riesig über das neue Amt. Solche Jubelschreie hört man sonst nur in Fußballstadien. Die neue Weinkönigin setzte sich gegen Vanessa Möller und Elisabeth Reichl durch. Der Weinkönig konnte Daniel Listl und Pascal Eibl hinter sich lassen. Nach der Proklamation drehte das Weinkönigspaar eine Solorunde auf dem Paket.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht