mz_logo

Region Kelheim
Mittwoch, 25. April 2018 22° 3

Sicherheit

Praxistest „Fit im Auto“

Die Kreisverkehrswacht Kelheim bietet ab Mai in der Kreisstadt ein neues Fahrsicherheitstraining für Senioren an.

Landrat Martin Neumeyer wirbt für die Aktion. Foto: Marcus Dörner

Kelheim.„Fahrsicherheit trainieren – Fit im Auto“ heißt ein neues Fahrtraining für sicheres Autofahren der Generation 60 plus, das die Kelheimer Kreisverkehrswacht für ältere Verkehrsteilnehmer anbietet.

Jeder möchte auch im Alter selbstbestimmt seinen Alltag meistern. Dazu gehört auch, möglichst lange mobil zu sein und am Straßenverkehr teilzunehmen – natürlich sicher, und das für alle Beteiligten. „Übung“ heißt hier das Zauberwort: Ein neues Fahrtraining der Verkehrswacht Kelheim bietet allen Senioren ab 60 Jahren die Möglichkeit, das eigene Können hinterm Steuer praktisch zu testen und gemeinsam mit Experten zu hinterfragen, – ganz ohne Stress und Druck, unter Gleichgesinnten und garantiert ohne Angst, den Führerschein abgeben zu müssen.

Das Übungsprogramm ist umfassend und auf die wichtigsten Situationen im Verkehr abgestimmt. So können die Teilnehmer auf dem Übungsplatz mit ihrem eigenen Pkw zum Beispiel das richtige Bremsen, das Wenden, Einparken und Rangieren sowie das Durchfahren einer Engstelle trainieren und bei einer Slalomfahrt ihre Reaktionsfähigkeit und Beweglichkeit testen.

Außerdem wird in einem Fahrschulwagen, mit zwei weiteren Teilnehmern und einem Fahrlehrer an Bord, auch der Ernstfall im öffentlichen Raum erprobt. Hier erfahren die Teilnehmer, wo sie sicher sind und was sie noch besser üben beziehungsweise worauf sie noch besser achten sollten.

Auch Informationen über technische Neuerungen im Auto sowie Änderungen in der Straßenverkehrsordnung und Tipps für schwierige Verkehrssituationen sind Themen des Trainings. Und natürlich bleibt auch genug Gelegenheit, sich mit allen Beteiligten auszutauschen und wichtige Erfahrungen zu teilen.

Vorläufige Termine: 5., 12. und 26. Mai, jeweils 8.30 bis 13 Uhr; Trainingsbeginn ist jeweils um 8.30 Uhr im städtischen Bauhof in Kelheim, Holzgasse 16; Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf beschränkt. Die Anmeldegebühr von 40 Euro ist bei verbindlicher Kursteilnahme zu entrichten. Bei Fragen zum Angebot wenden sich Interessierte per E-Mail an FitImAuto@Kreisverkehrswacht-Kelheim.de oder telefonisch an den Projektleitung der Kreisverkehrswacht unter (0151) 61 65 88 73. Auch Geschenkgutscheine sind möglich.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht