MyMz
Anzeige

Riedenburg

Proben im „Schwarzen Bua“

Zur Vorbereitung der nächsten beiden großen Konzerte fuhr die Stadtkapelle Riedenburg vor kurzem erstmals ins Probenwochenende.

Die Stadtkapelle Riedenburg ist bestens vorbereitet. Foto: Aschenbrenner
Die Stadtkapelle Riedenburg ist bestens vorbereitet. Foto: Aschenbrenner

Riedenburg.Ihr Ziel war die erst in diesem Jahr eingeweihte Volksmusikakademie in Freyung im Bayerischen Wald. Im eigens für Orchester konzipierten großen Probensaal, dem „Schwarzen Bua“, konnten sie die neuen Musikstücke unter besten akustischen Bedingungen intensiv erarbeiten.

Im Mittelpunkt der Probenarbeit stand dabei das Neujahrskonzert im kommenden Januar. Das zentrale Thema des Konzertes ist eine der bekanntesten Kompositionen des Broadwaykomponisten George Gershwin, Rhapsody in Blue. Auch für das traditionelle Adventskonzert probten die Musiker das ganze Wochenende mit großer Freude und vollem Einsatz.

Ein ganz besonderes Erlebnis waren die Probentage für die 15 Kinder der neuen Jugendblaskapelle. Zum ersten Mal konnten sie mit den Erwachsenen des Stammensembles gemeinsam musizieren. Natürlich blieb auch noch genug Freizeit für das Spielen im Freien, kleine Wanderungen und einen Besuch im Wolfsteiner Heimatmuseum.

Die Ergebnisse des Probenwochenendes werden die Musiker im Rahmen des traditionellen ökumenischen Adventskonzertes am 15. Dezember in Riedenburg präsentieren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht