MyMz
Anzeige

Radler prallt wegen Pkw an Betonmauer

Ein Autofahrer übersah einen entgegenkommenden Radfahrer. Dieser stürzte, der Autofahrer flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei Mainburg nimmt Zeugenhinweise entgegen. Foto: Gross
Die Polizei Mainburg nimmt Zeugenhinweise entgegen. Foto: Gross

Mühlhausen.Am Dienstag, 19. Mai, um 15.56 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer von Mühlhausen in Richtung Siegenburg. Am Ortsausgang bog er laut Polizei nach links in die Dürnbucher Straße ab. Dabei übersah er einen im Kurvenbereich entgegenkommenden Radfahrer. Der musste dem abbiegenden Pkw ausweichen, prallte gegen eine Betonmauer, stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt unvermindert fort und entfernte sich unerkannt. Der Schaden am Fahrrad steht noch nicht fest. Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizei Mainburg, Tel. 08751/8633-0.

Corona

Schulbusse als Corona-Nadelöhr

Mindestabstand halten in Bussen - ja oder nein? Eltern wünschen es sich, der Gesetzgeber hält es für unnötig.

Mehr Polizeimeldungen aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht