MyMz
Anzeige

Rauch am Wieserkreuz bei Kelheim

Am Freitag gab es eine starke Rauchentwicklung in der Weltenburger Enge. Die Situation war jedoch schnell unter Kontrolle.

Wegen starker Rauchentwicklung in der Nähe des Aussichtspunktes Wieserkreuz“ in der Weltenburger Enge rückte die Kelheimer Feuerwehr  aus. Foto: Danny Elskamp/fotolia
Wegen starker Rauchentwicklung in der Nähe des Aussichtspunktes Wieserkreuz“ in der Weltenburger Enge rückte die Kelheimer Feuerwehr aus. Foto: Danny Elskamp/fotolia Foto: Danny Elskamp - Fotolia

Kelheim.Am Freitag, 31. Juli, gegen 11 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Kelheimer Feuerwehr zu einem vermeintlichen Waldbrand gerufen. Wie die Polizei Kelheim auf Anfrage mitteilt, hatte eine starke Rauchentwicklung beim sogenannten Wieserkreuz, einem Aussichtspunkt in der Weltenburger Enge, die Feuerwehrmitglieder auf den Plan gerufen. Eine kleine Feuerstelle hatte Rauch entwickelt, genaueres ist nicht bekannt. Die Feuerwehr hatte die Situation schnell im Griff und konnte schon Mittag wieder abrücken. Es kam zu keinen weiteren Schäden.

Polizei

Painten: Carport in Flammen

Das Feuer ging auf die angrenzende Bäckerei am Marktplatz in Painten über. Die Brandursache sei bisher noch ungeklärt.

Der Einsatzort lag an einer schwer zugänglichen Stelle im Weltenburger Holz, sagte der Sprecher der Polizeiinspektion. Deshalb mussten die Einsatzkräfte über Wasser anrücken. Gerade in den letzten Wochen zeige sich eine hohe Waldbrandgefahr durch die anhaltende Trockenheit.

Verkehrsunfall

E-Rollstuhlfahrer wird schwer verletzt

97-jähriger Langquaider fährt auf Kreisstraße 10. Pkw-Fahrer versucht auszuweichen, kann aber Zusammenstoß nicht verhindern.

Mehr Polizeimeldungen aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht