MyMz
Anzeige

Winter

Rein ins Bad Abbacher Eislaufvergnügen

Ab sofort gibt es im Kurpark eine Kunsteisbahn. Schlittschuhfahrer und Eisstockschützen haben verschiedene Zeiten.
Von Gabi Hueber-Lutz

Die Eislaufbahn im Bad Abbacher Kurpark entsteht. Vom 3. - 16. Januar ist sie geöffnet. Foto: Hueber-Lutz
Die Eislaufbahn im Bad Abbacher Kurpark entsteht. Vom 3. - 16. Januar ist sie geöffnet. Foto: Hueber-Lutz

Bad Abbach.Die Werbe- und Interessengemeinschaft (WIG) serviert zum Jahresbeginn ein ganz besonderes Schmankerl für alle Freunde des Schlittschuhlaufens: Im Kurpark in der Nähe des Minigolfplatzes können sie sich ab sofort auf einer Kunsteisbahn tummeln. Der Vorteil dieser Eisbahn: Sie funktioniert auch, wenn es draußen mal nicht so kalt sein sollte.

Schneetreiben beim Aufbau

Gestern wurde die Bahn im Kurpark aufgebaut und es herrschte rege Betriebsamkeit. Am heutigen Donnerstag ist ab zehn Uhr geöffnet. 180 Quadratmeter Fläche wird die Kunststoffbahn haben. Die Männer, die mit dem Aufbau beschäftigt sind, müssen 90 Platten verlegen, die ähnlich wie Nut- und Federbretter zusammengefügt werden. Das dichte Schneetreiben, das zwischendurch herrschte, hat ihnen die Arbeit nicht gerade erleichtert. Sämtlicher Schnee, der sich in den Rillen der noch nicht verlegten Platten gesammelt hatte, musste erst wieder heraus gekratzt werden, damit die Platten sich fugenlos aneinander legen ließen. Mit speziellen Plastiknägeln wurden sie befestigt. Stundenlang tönte das rhythmische Klopfen durch den Kurpark. Und auch das Räumkommando war mit Schneeschiebern sofort unterwegs.

WIG, TSV und evangelische Kirchengemeinde bauten gemeinsam auf. Foto: Hueber-Lutz
WIG, TSV und evangelische Kirchengemeinde bauten gemeinsam auf. Foto: Hueber-Lutz

In der Imbissbude gibt es Wiener mit Semmel, Schokoriegel sowie verschiedene Getränke vom Wasser bis zum Glühwein. Den Verkauf übernimmt in einer Woche der TSV Bad Abbach und bessert damit die Vereinskasse auf, in der zweiten Woche die evangelische Kirchengemeinde, die ja bekanntlich jeden Euro für die Generalsanierung ihrer Kirche brauchen kann. Die Kirchengemeinde hat auch noch Stühle mit beigesteuert, die sowieso ausrangiert werden. Wer sich nicht oder nicht mehr so sicher auf dem Eis fühlt, kann erstmal mit einem Stuhl als Laufhilfe seine Runden drehen. Bei der zweiten aufgebauten Bude können Schlittschuhe ausgeliehen werden. Verantwortlich bei der WIG für die Eisbahn ist Christian Hanika. Als nächstes steht noch ein Besuch bei der Feuerwehr auf seiner To-do-Liste. Von dort holt er alte Schläuche. Mit Sand gefüllt kommen die quasi als Prellbock zum Einsatz, wenn die Eisstockschützen die Bahn nutzen. „Falls die zu viel Kraft haben“, lacht Hanika. Und wenn die Mannschaft der Bauleute fertig ist, muss noch die Bande beklebt werden, denn die Eisbahn finanziert sich auch aus Werbeeinnahmen.

Unterschiedliche Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten der Eisbahn sind entsprechend der Belegung unterschiedlich: am 3. und 4. Januar ist für alle von 10-20 Uhr geöffnet, am Samstag, 5.1. ist von 10 bis 22 Uhr geöffnet, um 17 Uhr beginnt ein Discolauf mit DJ Hanika. Am Sonntag, 6.1. ist von 10-20 Uhr geöffnet. Alle Bad Abbacher lädt die Angrüner-Stiftung an diesem Tag bei freiem Eintritt ein. Ausweis mitbringen!

Kufenspaß in Bad Abbach

  • Dauer:

    Die Eisbahn ist vom 3.-16. Januar im Kurpark aufgebaut.

  • Öffnungszeiten:

    Sie sind unterschiedlich, je nach Belegung.

  • Eintritt:

    Das Tagesticket kostet drei Euro, für Kinder bis 14 Jahre zwei Euro. Besitzer der MZ-Card zahlen vom 8.-14. Januar die Hälfte.

  • Schlittschuhverleih:

    Zwei Euro (Ausweis/Kaution 25 Euro). (lhl)

Ab 7.1. sind dann die Schulen mit im Boot. Von Montag bis Freitag gehört die Eisbahn von 10.45 - 12.30 Uhr ihnen. Am Montag und am Donnerstag sind von 12.30 - 22 Uhr die Eisstockschützen zum Spielen eingeladen. Dienstag-, Mittwoch- und Freitagnachmittag ist für alle von 12.30 - 20 Uhr geöffnet, am Wochenende vom 12./13. 1. von 10 - 20 Uhr. Vom 14.-16.1. sind am Vormittag wieder die Schulen dran, am Montagnachmittag die Eisstockschützen und Dienstag- und Mittwochnachmittag alle Schlittschuhläufer. Mit der MZ Card gibt es vom 8. - 14. Januar 50 Prozent Rabatt.

Weitere Berichte aus Bad Abbach finden Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht