mz_logo

Region Kelheim
Montag, 16. Juli 2018 29° 8

Verkehr

Rennradfahrer bei Unfall schwer verletzt

18-jähriger Fahranfänger übersieht beim Abbiegen in Langquaid den Fahrradfahrer. Die Feuerwehr klagt über Gaffer.

  • Schwer verletzt wurde ein Rennradfahrer bei einem Unfall am Montagabend in Langquaid. Foto: Schmid/FFW Langquaid
  • Schwer verletzt wurde ein Rennradfahrer bei einem Unfall am Montagabend in Langquaid. Foto: Schmid/FFW Langquaid

Langquaid.Schwer verletzt wurde ein 51-jähriger Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Langquaid. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik gebracht. Die Feuerwehr Langquaid, die die Verkehrsabsicherung übernahm, klagte auf ihrer Facebook-Seite über Gaffer an der Unfallstelle: „Traurigerweise muss erwähnt werden, dass ein Großteil der Mannschaft dafür benötigt wurde den schwerverletzten Fahrradfahrer vor neugierigen Blicken der Gaffern zu schützen“, heißt es dort.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte Radfahrer in die Uniklinik nach Regensburg geflogen. Foto: Schmid/FFW Langquaid.
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte Radfahrer in die Uniklinik nach Regensburg geflogen. Foto: Schmid/FFW Langquaid.

Ein 18-jähriger Fahranfänger war laut Angaben der Polizei von der Leierndorfer Straße nach links in die Beethovenstraße abgebogen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Rennradfahrer zusammen. Die Höhe des Schadens gab die Polizei mit rund 6000 Euro an.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht