MyMz
Anzeige

Beschluss

Saal senkt Gebühren für den Kindergarten

Die Gemeinde gibt den staatlichen Zuschuss an Familien weiter. Auch die Verpflegung wird neu organisiert.
Von Roland Kugler

Die längst beschlossene Erweiterung des Saaler Kindergartens verzögert sich erheblich. Die Eltern werden aber bei den Gebühren für die Nutzung entlastet: Sie werden ab kommenden September gesenkt. Foto: Roland Kugler
Die längst beschlossene Erweiterung des Saaler Kindergartens verzögert sich erheblich. Die Eltern werden aber bei den Gebühren für die Nutzung entlastet: Sie werden ab kommenden September gesenkt. Foto: Roland Kugler

Saal. In jüngster Zeit schlugen die Wogen hoch, da es trotz neuer staatlicher Zuschüsse in manchen Kommunen keine Verringerung der Kindergartengebühren gab. Einige erhöhten sogar die Beiträge für die Eltern, wofür es Kritik und Protest gab. Nicht so in Saal: Hier wird die Unterstützung an die Familien weitergegeben. Ab September sinken die Gebühren. Die Nutzung bis zu sechs Stunden ist künftig kostenlos. Die Beiträge für längere Betreuungen werden pro Stunde gestaffelt.

Zuschüsse seit April

Seit April greift ein neues Gesetz in Bayern. Die Benutzung eines Kindergartens ist zwar nicht kostenlos geworden, aber es wird an die Kommunen für jedes Kind ein staatlicher Zuschuss von 100 Euro gezahlt.

Die längst beschlossene Erweiterung des Saaler Kindergartens verzögert sich erheblich. Die Eltern werden aber bei den Gebühren für die Nutzung entlastet: Sie werden ab kommenden September gesenkt. Foto: Roland Kugler
Die längst beschlossene Erweiterung des Saaler Kindergartens verzögert sich erheblich. Die Eltern werden aber bei den Gebühren für die Nutzung entlastet: Sie werden ab kommenden September gesenkt. Foto: Roland Kugler

„Ich halte es für richtig, dass diese Unterstützung nicht der Gemeinde zu Gute kommt, sondern an die Familien weitergegeben wird“, sagte Bürgermeister Christian Nerb in der jüngsten Gemeinderatsitzung. Das sahen auch alle anwesenden Gemeinderäte so, und verabschiedeten einstimmig eine neue Gebührensatzung ab dem kommenden Kindergartenjahr.

Auch andere Kommunen im Landkreis diskutieren gerade, ob und wie sie die höheren staatlichen Zuschüsse für Kitas weitergeben:

Kinder

Wohin steigen die Kindergartengebühren?

Abensberg will Kita-Gebühren erhöhen – und die fressen dann den neuen staatlichen Zuschuss mehr als auf. Eltern sind erbost.

Diese sieht vor, dass die Benutzung des Saaler Kindergartens „Fröhliche Heide“ bis zu sechs Stunden kostenlos sein soll. Das betrifft einen großen Teil der Kinder. Dann werden für jede Stunde mehr zehn Euro an Gebühren verlangt. Das heißt, wenn ein Kind sieben Stunden in den Kindergarten geht, müssen die Eltern dafür zehn Euro im Monat zahlen. Wird es erst nach zehn Stunden abgeholt, sind 40 Euro fällig.

Erweiterung steht an

„Wir haben mehr Ausgaben für Personal und andere Kosten“, begründete Nerb das Vorhaben, den Kindergarten nicht für alle Kinder umsonst anzubieten. Der dringend erweitert werden muss, da die Nachfrage nach Kindergartenplätzen in Saal groß ist, aber das Raumangebot trotz Notlösungen nicht ausreicht. Deshalb wurde bereits im vergangenen Jahr eine Erweiterung durch einen Anbau beschlossen. Bis zu 150 Kinder sollen dann Platz finden, das Bauvorhaben wurde allerdings wegen verschiedener Verzögerungen von diesem auf das nächste Jahr verschoben.

Neue Verpflegung

Auch die Verpflegung im Kindergarten beschlossen die Gemeinderäte, neu zu organisieren. Kinder, die mehr als sechs Stunden den Kindergarten besuchen – das sind ab September etwa 50 Kinder – sind verpflichtet, am Mittagessen teilzunehmen. Es kostet pro Mahlzeit 3,50 Euro. Die Kosten sinken mit jedem Geschwisterkind um ein Drittel. Die Essensbuchungen müssen von den Eltern jeweils für ein Quartal im Voraus vorgenommen werden, beginnend ab 1. 9. dieses Jahr. Das warme Mittagessen kommt von einem Unternehmen aus Barbing, das auch den Kindergarten in Teugn beliefert. „Dort ist man zufrieden damit“, sagte Bürgermeister Nerb, der sich extra erkundigt hatte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht