MyMz
Anzeige

Polizei

Schreckschusspistole griffbereit im Auto

Das Auto geparkt, die Tür offen, kein Fahrer in Sicht: Diese Situation rief die Polizei auf den Plan. Sie fand eine Waffe.

Die Schreckschusspistole mit gefülltem Magazin lag im Handschuhfach. Der Fahrzeugführer hatte keine Erlaubnis für die Waffe. Foto: Gross
Die Schreckschusspistole mit gefülltem Magazin lag im Handschuhfach. Der Fahrzeugführer hatte keine Erlaubnis für die Waffe. Foto: Gross

Mainburg.Am Donnerstag, 23. Januar, um 20.10 Uhr, ging bei der Polizei Mainburg die Mitteilung über einen in der Christoph-Scheffler-Straße geparkten Pkw ein, bei dem die Fahrertüre offenstand und niemand vor Ort war. Bei der Durchsicht des Pkw nach Hinweisen auf den Fahrer fanden die Beamten im Handschuhfach eine Schreckschusspistole mit gefülltem Magazin. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Fahrzeugbesitzer keine waffenrechtliche Erlaubnis zum Führen der Waffe besitzt. Er muss sich wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten. Die Pistole wurde sichergestellt.

Mehr Polizeimeldungen aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht