mz_logo

Region Kelheim
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Jahresversammlung

Seit fünf Jahren Kampf gegen Strabs

Franz Pschierl sagt bei Eigenheimvereinigung Ihrlerstein: „Das ist nichts Neues von den Freien Wählern.“
Von Renate Beck

Die anwesenden geehrten Mitglieder mit 1. Vorstand Rainer Müller (hinten 2. von links) Foto: Beck
Die anwesenden geehrten Mitglieder mit 1. Vorstand Rainer Müller (hinten 2. von links) Foto: Beck

Ihrlerstein.Im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Eigenheimvereinigung e. V. stand neben der Ehrung von langjährigen Mitgliedern auch ein Fachvortrag über das „Alt werden im Landkreis“. Die Seniorenbeauftragte des Landkreises, Gabi Schmid, referierte über die Pflege zu Hause und im Heim und den dazu notwendigen Unterhaltsverpflichtungen durch Angehörige und Vermögen. Die zuständige Ansprechpartnerin am Landratsamt Kelheim: „Jeder Fall ist individuell.“

Der Pflegekräftemangel

Den Mitgliedern im voll besetzten Saal der Bavaria Lounge legte Schmid nahe, sich beizeiten Gedanken über soziale Netze wie Nachbarschaftshilfen, mobile Dienste, betreutes Wohnen in Wohnanlagen oder in den eigenen vier Wänden zu machen. Mangels Pflegekräften gäbe es derzeit keine freien Altersheimplätze. „Dies ist ein großes Problem, dass nicht besser wird.“ Häufig sei allein die Tagespflege die einzige Möglichkeit zur Unterbringung der pflegebedürftigen Angehörigen. Für Demenzkranke sei zu Hause der beste, da vertraute Platz. Die Seniorenbeauftragte plädierte dazu, rechtzeitig eine Vorsorgevollmacht zu machen. Sie sprach auch über die Patientenverfügung, durch die der Patientenwille Vorrang habe. 1. Vorstand Rainer Müller ergänzte ihre Informationen mit der Aufforderung an die Zuhörer: „Macht’s ein Testament.“

20 Mitglieder wurden persönlich zur Ehrung eingeladen. Die 13 anwesenden Geehrten freuten sich über die ihnen jeweils überreichte Urkunde, die Anstecknadel und wie Müller bei der Überreichung sagte, „a weng was Flüssiges“.

Der Kassenbericht durch Tamara Kafender zeigte erstmals seit längerem ein größeres Plus nach dem jährlich stattfindenden Grillfest. Franz Pschierl vom Landesverband ging auf die derzeit oft diskutierten Straßenausbaubeiträge ein. „Seit fünf Jahren kämpft der Verein gegen die Beiträge. Das ist nichts Neues von den Freien Wählern“. Bisher brachte dies laut Pschierl „keinen Durchbruch“. Der Verein sei nicht parteipolitisch aufgestellt, er sei neutral. „Wir vertreten ausschließlich Interessen und Gemeinwohl unserer Mitglieder“, beteuerte Pschierl. Nicht nur er, sondern auch der anwesende Bürgermeister Josef Häckl erörterte wiederholt den Sachverhalt und die Sonderfälle zu diesen Beiträgen. „Ein Gesetz ist noch nicht da; die Abschaffung der Straßenbaubeiträge wird kommen“, so die Ansicht des Gemeindeoberhaupts. Nicht nur dafür setzt sich laut Vorstand die Eigenheimervereinigung ein; „wir vertreten auch sonst unsere Mitglieder gegenüber Behörden“.

Vielfältige Angebote

Eine eigene Rechtsberatung mit Volljuristen in München berät nicht nur beim Streit mit dem Nachbarn, sondern auch bei anderen Problemen. In der Zeitschrift „Siedlung und Eigenheim“ mit Themen rund um Haus und Garten seien aktuelle Urteile nachzulesen. Die Leistungen des aus 316 Mitgliedern bestehenden Vereins werden laut Vorstand gerne angenommen. Sie schätzten nicht nur Geräteverleih, Einkaufsrabatte, Rechtsberatungen, Interessenvertretung, gartenfachliche Betreuung, sondern auch die im Rahmen einer Mitgliedschaft automatisch bestehenden kostenlosen und kostengünstigen Versicherungen.

„Auch gesellschaftlich haben wir was zu bieten“ sagte Vorsitzender Rainer Müller und erwähnte das am 14. Juli am Neumeyer-Stadl stattfindende Grillfest, den Obstbaumschnitt, Vereinsausflug und die Weihnachtsfeier. „Nicht zu vergessen das monatliche gut besuchte Kaffeekränzchen der Siedlerfrauen und der Stammtisch der Herren.“ Über neue Mitglieder im 1962 gegründeten Verein „würde ich mich freuen“ .

Weitere Berichte aus Ihrlerstein lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht