MyMz
Anzeige

Stadtbücherei Riedenburg öffnet wieder

Die Leser dürfen nach den gültigen Hygienevorschriften wieder die Räume in der Schulstraße betreten, erstmals am Mittwoch.

Alle Leseratten ab sechs Jahren können sich ab Mittwoch wieder Bücher in der Stadtbücherei Riedenburg ausleihen.  Foto: Friso Gentsch/dpa
Alle Leseratten ab sechs Jahren können sich ab Mittwoch wieder Bücher in der Stadtbücherei Riedenburg ausleihen. Foto: Friso Gentsch/dpa

Riedenburg.Nach der coronabedingten mehrwöchigen Schließung der Stadtbücherei Riedenburg kann sie nun in dieser Woche mit Spritzschutz, entsprechenden Abstandsmarkierungen und Desinfektionsmitteln ausgerüstet wieder öffnen. Die Leser dürfen nach den gültigen Hygienevorschriften – also mit Mund-Nasenschutz und zwei Metern Abstand – endlich wieder die Räume in der Schulstraße betreten, erstmals am Mittwoch.

Dafür hat das Bücherei-Team in den vergangenen Wochen die Räume teilweise umgestaltet und optisch verändert. Die Neuanschaffungen sind wie gewohnt auf gesonderten Regalen ausgestellt, so dass die Suche für die Leseratten einfacher wird, informier Leiterin Gisela Aschenbrenner.

Zum Schutz der Besucher und Mitarbeiter wird die Öffnungszeit so geändert, dass vorübergehend Mittwoch und Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet ist, wobei nur zwei Personen gleichzeitig eingelassen werden können. Kinder ab sechs Jahre haben Zutritt mit Mund-Nasenschutz, kleinere Kinder vorläufig noch nicht. Zurückgebrachte Medien werden zunächst zwei Tage liegengelassen und dann desinfiziert. Damit werden die behördlichen Vorgaben und die Empfehlungen des Michaelsbundes umgesetzt. Nach den langen Wochen des Wartens freut sich das Bücherei-Team wieder auf seine Leser.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht