mz_logo

Region Kelheim
Sonntag, 23. September 2018 24° 7

Organisation

Starkes Team steht an der Spitze

Kelheimer Frauenbund bestätigte Vorstandschaft und stellte das weitere Programm für das laufende Jahr vor

Mit der Philosophie von Papst Franziskus setzte sich der Frauenbund auseinander. Foto: Maurizio Brambatti, dpa
Mit der Philosophie von Papst Franziskus setzte sich der Frauenbund auseinander. Foto: Maurizio Brambatti, dpa

Kelheim.Auf der Jahresversammlung mit beim Frauenbund-Zweigverein Kelheim-Maria Himmelfahrt standen auch Vorstandswahlen an. Ein großer Teil der bestehenden Vorstandschaft stellte sich zur Wiederwahl und wurde von der Versammlung bestätigt. Wiedergewählt wurden Erna Wittenzellner als 1. Vorsitzende, Johanna Gassner als 2. Vorsitzende, Ingrid Wagner als Schriftführerin und Inge Hierl als Schatzmeisterin.

Komplettiert wird das Team durch die Beisitzerinnen Marianne Flotzinger, Marianne Held und Maria Kramel. Neu im Team ist Cornelia Ullmann als Beisitzerin. Als Revisorinnen fungieren weiterhin Elfriede Asal und Marianne Rappl.

Erna Wittenzellner dankte der Vorstandschaft für die Arbeit und den Vereinsmitgliedern für den guten Besuch der vielen Veranstaltungen. Geplante Veranstaltungen für das Jahr 2018 sind ein Besuch im Museum und Café Frauenfleiß in Blaibach, ein Kochabend zum Thema „Gewürze-Juwelen im Essen“ sowie im Oktober eine Fahrt zum Kürbishof Schreyer nach Atting.

Zu allen Veranstaltungen seien selbstverständlich alle Interessierten eingeladen, hieß es. Die Vorstandschaft erinnerte auch an die vielfältigen Aktivitäten des Jahres 2017. Diese waren breitgefächert und reichten von Küche bis Kirche – vom bayerischen Kochabend bis zur Philosophie Papst Franziskus.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht