mz_logo

Region Kelheim
Freitag, 17. August 2018 31° 1

Polizei

Streit auf dem Pfingstvolksfest

Kaum war das Pfingstvolksfest in Neustadt eröffnet, musste die Polizei eingreifen. Eine Frau war ausgerastet.

Kaum war das Pfingstvolksfest in Neustadt eröffnet, musste die Polizei eingreifen. Eine Frau war ausgerastet. Foto: Armin Weigel, dpa
Kaum war das Pfingstvolksfest in Neustadt eröffnet, musste die Polizei eingreifen. Eine Frau war ausgerastet. Foto: Armin Weigel, dpa

Neustadt.Wie die Polizeiinspektion Kelheim Kelheim berichtet, gerieten sich am Freitagabend auf dem Pfingstvolksfest zwei Frauen in die Haare.Gegen 23:30 Uhr schüttete eine 25-jährige Frau einer anderen Frau eine Maß Bier über den Kopf und schlug ihr anschließend mit der flachen Hand ins Gesicht. Was der Auslöser für die Tat war, sei noch unklar, teilt die Polizei mit. Die Beschuldigte konnte von der Polizei nicht mehr angetroffen werden.

25-jähriger überschlägt sich mehrmals

In den frühen Morgenstunden des Samstags befuhr ein 25-jähriger Subaru-Fahrer die Staatsstraße von Neustadt Richtung Abensberg. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, so die Polizei, verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Pkw und überschlug sich mehrmals. Glücklicherweise erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen in Form von Schnittwunden. Ein Atemalkoholtest ergab, dass die überhöhte Geschwindigkeit nicht die alleinige Unfallursache war. Der Fahrzeugführer hatte knapp ein Promille Alkohol im Blut und auch ein Drogenvortest fiel positiv aus. Der Subaru Impreza des 25-jährigen hatte Totalschaden, welcher auf circa 30 000 Euro geschätzt wird.

005549188

Paketzustellung „missglückt“

Am Freitag gegen 12.30 Uhr lieferte ein unbekannter Täter ein Paket in Ihrlerstein aus. Beim Ausparken aus der Hofeinfahrt rammte der Paketzusteller mit seinem Lieferwagen die Begrenzungsmauer, wobei drei Betonpfeiler aus dem Boden gerissen wurden, teilt die Polizei mit. Der Täter stieg zwar aus und begutachtete den Schaden, setzte seine Fahrt aber fort. Pech für den Paketwagenfahrer: Der Vorfall konnte durch zwei Nachbarn beobachtet werden.

Täter stielt Geld aus Umkleide

Etwas unvorsichtig agierte ein 28-jähriger Abensberger am Freitag. In seinem Fitnessstudio in Neustadt hängte er in der Umkleide seine Hose an einen Kleiderhaken. In der Hose befanden sich 515 Euro. Diese Gelegenheit nutzte offensichtlich ein 34-jähriger Mann, dessen Tat jedoch von der Videoüberwachung aufgezeichnet wurde, meldet die Polizei.

Fahrzeugführer alkoholisiert unterwegs

Am Samstag gegen 0.10 Uhr, wurde ein 35-jähriger Fahrzeugführer auf der B 301 im Gemeindebereich Biburg einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch die Polizei unterzogen. Während der Kontrolle konnten die Beamten starken Alkoholgeruch feststellen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab eine erhebliche Alkoholisierung des Fahrers. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Mainburg durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, teilt die Polizei mit.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht