MyMz
Anzeige

Tanzend zurück in die Schulzeit

Marchinger Showgirls & Boys und 15 weitere Gruppen gaben sich ein Stelldichein. Danach lockte die After-Dance-Party.
Von Hans Pirthauer

Mit einem tollen Programm begeisterten die Marchinger Showgirls und Boys.  Foto: Hans Pirthauer
Mit einem tollen Programm begeisterten die Marchinger Showgirls und Boys. Foto: Hans Pirthauer

Neustadt an der Donau.Beim Faschingsgarde-Voting der Mittelbayerischen haben sie sich ja schon vorgestellt – aber jetzt, nach mehr als vier Monaten harten Trainings, war am Samstag offizielle Premiere der Marchinger Showgirls & Boys in Neustadt. Verbunden mit dem 3. Showtanztreffen war es ein tolles Faschingsspektakel im Neustädter Bürgersaal.

Über den Besuch und die Begrüßung des 2. Bürgermeisters Bernhard Rieger und Landrat Martin Neumeyer freuten sich die Showgirls. Bis auf den letzten Platz besetzt war der Bürgersaal, als die Gastgeber um 14.30 Uhr mit ihrer Show starteten und das Publikum in seine Schulzeit zurückversetzten.

Die Smarteens der Spumantia Neustadt  Foto: Hans Pirthauer
Die Smarteens der Spumantia Neustadt Foto: Hans Pirthauer

Mit vielen verschiedenen Tanzschritten, spektakulären Hebefiguren und akrobatischen Einlagen, wurden die Zuschauer durch einen Schultag und die Unterrichtsfächer Chemie und Sport, bis hin zur Pause geführt. Die Freude war groß bei den Tänzerinnen und Tänzern über das Lob und die Begeisterung des Publikums. Auch im Laufe des Nachmittags bis zu den frühen Abendstunden, blieb der Saal gefüllt und die Besucher freuten sich über die Auftritte der verschiedenen Gastgruppen, wie zum Beispiel die Silbania Altmannstein, die Spumantia Neustadt und der Top Act Members of Dance. Letzterer zog die Zuschauer in den „Bann der Finsternis“ und brachte das Publikum zum Beben.

Wir suchen zur Zeit die Faschingsgarde der Saison! Hier können Sie abstimmen:

Faschingswahl

Faschingsgarde: Stimmen Sie hier ab

Welche Faschingsgarde aus dem Kreis Kelheim und Umgebung ist die beliebteste in dieser Saison? Hier geht’s zur Abstimmung.

Am Ende des Showtanztreffens luden die Marchinger Showgirls & Boys zur After-Dance-Party ein. Auch hier feierten noch viele der Anwesenden weiter bis in die frühen Morgenstunden. Die Marchinger Showgirls & Boys freuten sich sehr über die positive Resonanz und bedankten sich bei allen teilnehmenden Garden und Showtanzgruppen, sowie allen Helfern und Besuchern, die dieses Event ermöglicht haben.

Nach der Premiere der Marchinger Showgirls und Boys zeigten weitere 15 Gruppen fantastische Tanzschritte, die mit tollen Hebefiguren bereichert wurden. Mehr als fünf Stunden konnten sich die Besucher an diesem furiosen Faschingsspektakel erfreuen, den Marchingern folgten IRMA, Spumantia Neustadt-Smarteens, Siegonia Siegenburg, Teugonia Teugn, Geisenfelder FG, VfG Gerolfing, Chimichangas Töging, Rot-Blau Vohburg, Spumantia Neustadt, Silbania Altmannstein, Fasenickl Kipfenberg, REB, Hot and Crazy.-Paartaal-Au/Waidhofen Showtanzgruppe Aschbuch und Germanica Kösching.

Den Kehraus am 25. Februar im Gasthof Paulus in Marching veranstaltet das Männerballett Lumumba.

Alles aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht