MyMz
Anzeige

Corona-Virus

Termine fallen dem Virus zum Opfer

Auch im Kreis Kelheim werden Veranstaltungen abgesagt, um die Corona-Ausbreitung abzuwehren. Wir halten Sie am Laufenden!

Die Stühle bleiben leer - auch im Kreis Kelheim sind viele Veranstaltungen von corona-bedingter Absage betroffen. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa
Die Stühle bleiben leer - auch im Kreis Kelheim sind viele Veranstaltungen von corona-bedingter Absage betroffen. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa
  • Das neuartige Corona-Virus breitet sich aus – und mit ihm die vorsorgliche Absage von Veranstaltungen und öffentlichen Terminen. Wir wollen Ihnen einen Überblick über die Absagen geben, die uns für die verschiedenen Regionen im Kreis Kelheim bislang gemeldet wurden.

Wenn Sie uns als Veranstalter ebenfalls einen stornierten Termin mitteilen wollen, schicken Sie uns einfach ein Mail!

Absagen in Kelheim

  • Aufgrund der aktuellen Lage wird die 5. Kelheimer Brillenmesse (Optik Jäkel) am 29. März abgesagt.
  • Die Wahlparty des Grünen-Ortsverbands Kelheim am Sonntagabend, 15. März, im Weißen Brauhaus wird abgesagt.
  • Die für Donnerstag, 12. März, geplante Vernissage zur Ausstellung des Künstlers Karlheinz Volland in der Kelheimer Goldbergklinik fällt aus; stattdessen ist für Mitte Mai eine „Midissage“ vorgesehen.
  • Das „6h-Rennen“ in Kelheim am Sonntag, 29. März wird ersatzlos abgesagt. Das bezahlte Startgeld können die Teilnehmer bei run & bike Kelheim als Rückzahlung anfordern.
  • Die für Freitag, 13. März geplante Sportlerehrung der Stadt Kelheim ist als Vorsichtsmaßnahme abgesagt und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
  • Die Ausbildungsmesse für Jugendliche im Kelheimer Einkaufszentrum entfällt aus Präventionsgründen. Sie wäre für Freitag, 13. März geplant gewesen.
  • Die Jahresversammlung der Waldbesitzervereinigung Kelheim-Thaldorf am Donnerstag, 12. März ist abgesagt und wird auf einen späteren Termin verschoben.
  • Das 49. Aventinus Starkbierfest im Weißen Bräuhaus am Samstag, 21. März wird verschoben, ein neuer Termin rechtzeitig bekanntgegeben. Bereits bezahlte Karten behalten ihre Gültigkeit, trotzdem können sie auf Wunsch kostenlos storniert werden.
  • Verschoben wird das Konzert von Tom.Gubik „Des pressiert ned“ von Freitag, 13. März auf voraussichtlich Freitag, 27. März. Bereits bezahlte Karten behalten ihre Gültigkeit, trotzdem können sie auf Wunsch storniert werden.
  • Die „5. Kelheimer Brillenmesse“ von Optik Jäkel, geplant am 29. März, ist ebenfalls abgesagt.
  • Die „MUT“-Benefizveranstaltung für Kinder mit Mukoviszidose am Sonntag, 29. März, im Weißen Bräuhaus Kelheim wird verschoben. Ein neuer Termin wird zeitnah mitgeteilt.
  • Der verkaufsoffene Sonntag in Kelheim findet in diesem Frühjahr ohne Autoschau am 29. März 2020 statt. Dennoch haben die teilnehmenden Einzelhändler in Kelheims fünf Einkaufsstandorten in der Zeit von 12 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Der Auftritt von Rüdiger Nehberg mit Vortrag „ Querschnitt durch ein aufregendes Leben“, geplant am 23. März in Kelheim, wird abgesagt. Der Vortrag wird nachgeholt. Nach diesem Statuswechsel werden bereits verkaufte Tickets automatisch storniert, die Kunden darüber informiert (mit Ausnahme der Kunden, die über eine Vorverkaufsstelle gekauft haben) und die Rückzahlung an die Endkunden veranlasst.
  • Aufgrund des grassierenden Coronavirus‘ verlegt der SV Kelheimwinzer seine bevorstehenden Theater-Aufführungen (20. bis 23. März). Das Stück „Wählen Sie Franz Krakauer“ wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Absagen im nördlichen Landkreis

  • Die Waldbesitzervereinigung Kelheim-Thaldorf hat vorsorglich ihre für Donnerstag, 12. März geplante Jahreshauptversammlung abgesagt. Sie wird auf einen späteren Termin verschoben.
  • Der erste Antik-Flohmarkt des Riedenburger Brauhauses am Sonntag, 15. März wurde ebenfalls abgesagt, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
  • Der für Sonntag, 15. März, in der Pfarrei Jachenhausen geplante Einkehrtag wird wegen der Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus abgesagt.
  • Der Touristikverein Riedenburg e.V. teilt mit, dass die Aktion saubere Landschaft, geplant für den 21. März 2020, nicht stattfindet.

Absagen im östlichen Landkreis

  • Die für Mittwoch, 11. März, geplante Podiumsdiskussion mit den Bad Abbacher Bürgermeister-Kandidaten, ist abgesagt worden.
  • Die Schuleinschreibung an der Bad Abbacher Grundschule wurde vom ursprünglichen Termin 9. März auf den 23. März verschoben.


Absagen in Abensberg

  • Der Frühjahrsmarkt mit Messe, der am 5. April in Abensberg hätte stattfinden sollen, wurde vom Veranstalter „MiA bewegt e.V.“ abgesagt, teilt die Stadt Abensberg mit.
  • Die Bayerische Schul-Schachmeisterschaft am 14. März an der Realschule Abensberg ist abgeblasen.
  • Der Ostermarkt bei der Weißbierbrauerei Kuchlbauer fällt ebenfalls dem Corona-Virus zum Opfer. Er wäre von 1. bis 13. April terminiert gewesen
  • Der Frühjahrsmarkt mit Messe, der am 5. April hätte stattfinden sollen, wurde vom Veranstalter „MiA bewegt e.V.“ abgesagt, teilt die Stadt Abensberg mit.
  • Aufgrund der Geschehnisse und Entwicklungen sagt das Theater am Bahnhof die Aufführungen der „Sascha Falle“ (14.März bis 29. März) ab. Allerdings ist geplant die Aufführungen im Herbst nachzuholen. Die bereits erfolgten Reservierungen im Vorverkauf werden zurückgegeben und folgendermaßen rückerstattet: Reservierungen über die Theaterhomepage werden direkt zurück überwiesen. Die in den Vorverkaufsstellen erstandenen Eintrittskarten können dort wieder zurückgegeben werden.


Absagen in Neustadt

  • Das Konzert des Musikvereins Bad Gögging zum 33-jährigen Bestehen mit Festakt am Samstag, 14. März, fällt aus. Es wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und bekannt gegeben. Es findet voraussichtlich ein normales Kurkonzert im Kursaal statt, Beginn 14.30 Uhr.
  • Die Passauer Wolf GmbH hat ihren Ausbildungs-Informationstag vorsorglich abgesagt. Er hätte am 15. März an der Berufsfachschule für Physiotherapie in Bad Gögging stattgefunden.
  • Der „Letzte-Hilfe“ Kurs im Pfarrsaal in Bad Gögging am Freitag, 13. März, ist abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt erneut angeboten.
  • Der geplante Elternabend der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Neustadt am 18. März im Pfarrheim zum Thema „Kindern Grenzen setzen“ ist abgesagt.
  • Das Internationale Speedwayrennen am 26. April 2020 in Neustadt/Donau wurde abgesagt! Es wird auch keinen Ersatztermin in 2020 geben. Dies betrifft auch die Austragung des Bayerncupas am 25. April 2020.

Absagen im südlichen Landkreis

  • Der Schnuppertag für interessierte Viertklässler und Familien am Gabelsberger Gymnasium in Mainburg, der für den 21. März geplant war, findet nicht statt. Wenn möglich wird der Tag auf Ende April verschoben.
  • In Siegenburg ist das Starkbierfest der CSU abgesagt, das für 21. März geplant gewesen wäre. Eintrittskarten werden bei Josef Welt zurückgenommen und -erstattet.
  • Die Geschäftsführung des Hopfenrings e.V. teilt mit, dass die für Dienstag, 17.03. geplante Mitgliederversammlung verschoben wird; der Ersatztermin steht noch nicht fest.
  • Der Frühjahrs-/Sommerbasar in Elsendorf am 28. März 2020 wird ersatzlos abgesagt.

Die Stühle bleiben leer - auch im Kreis Kelheim sind viele Veranstaltungen von corona-bedingter Absage betroffen. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa
Die Stühle bleiben leer - auch im Kreis Kelheim sind viele Veranstaltungen von corona-bedingter Absage betroffen. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa

Einen überregionalen Überblick bietet unser Newsblog

Die wichtigsten Informationen direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und ihrem Messenger bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht