MyMz
Anzeige

Wurstköder

Unbekannter vergiftet eine Hündin

In Volkenschwand hat ein unbekannter Täter vergiftete Wurstköder ausgelegt. Einer Hündin wurde das zum Verhängnis.

Immer wieder geraten Hunde durch Giftköder in Gefahr, zuletzt in Volkenschwand. Symbolbild: : Florian Schuh/dpa
Immer wieder geraten Hunde durch Giftköder in Gefahr, zuletzt in Volkenschwand. Symbolbild: : Florian Schuh/dpa

Volkenschwand. Mit vergifteten Wurstködern ist in Volkenschwand eine elfjährige Hündin so schwer verletzt worden, dass sie eingeschläfert werden musste, meldet die Mainburger Polizei. Die Tat passierte bereits am 1. oder 2. August im Bereich der Landshuter und Neuhauser Straße von Volkenschwand. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Mainburg unter der Nummer 0 87 51/ 8 63 30.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht