MyMz
Anzeige

Angebot

VHS stellt neues Programm vor

Aus rund 500 Kursen der Volkshochschule können Interessierte in Abensberg dieses Jahr auswählen. Es gibt 80 neue Angebote.

VHS-Leiterin Kathrin Koller-Ferch, Bürgermeister Dr. Uwe Brandl und Anke Daffner. Foto: Knott
VHS-Leiterin Kathrin Koller-Ferch, Bürgermeister Dr. Uwe Brandl und Anke Daffner. Foto: Knott

Abensberg.Das neue Kurs- und Veranstaltungsprogramm der Volkshochschule Abensberg ist da – in Buchform, denn es galt zur Jahreswende, rund 500 Angebote unterzubringen. Auf insgesamt 132 Seiten werden den Abensbergern Kurse aus den Bereichen Gesellschaft, Beruf, Sprache, Gesundheit, Kultur, Grundbildung und der Kinder-vhs aufgezeigt.

Über 80 Kurse und Veranstaltungen sind neu im Programm. „Wir haben eine Steigerung der Anmeldezahlen in den ersten Tagen um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahrjahresstart“, so die VHS-Leiterin Katrin Koller-Ferch. Sie hat das neue Programm gemeinsam mit Mitarbeiterin Anke Daffner und Bürgermeister Dr. Uwe Brandl vorgestellt. Auch er ist überzeugt, „dass wir in Abensberg mit der Volkshochschule einen tollen Veranstalter haben, der in vielen Bereichen Hilfestellung gibt, aber auch einfach Spaß macht.“

Denn nicht allein Fleiß und Zukunftsplanung sind eine Sache für die vhs – schöne Hobbys pflegen oder gar neue entdecken, sich im Kreise Gleichgesinnter treffen, gemeinsam kochen, basteln, reisen und vieles mehr: „Hier wird nicht nur gebüffelt“, lacht Anke Daffner.

Das zeigt bereits der Themenbereich „Gesellschaft – Die Vielfalt des Lebens“. Die Palette reicht von der Jungen Eltern-Messe im April im Aventinum über Rechts- oder auch Steuerfragen, Erste Hilfe-Kurse und Sparsau-Tipps oder die baierische Weltgeschichte mit Angelika Süß über einen Flirtkurs, Prüfungsangst und Schlaflosigkeit.

Aber auch die klassischen Grund- und Weiterbildungsangebote sind vielfach vertreten. Im Bereich „Beruf“ gibt es Praxistipps zu Tablet, Smartphone, WhatsApp, EDV-, Powerpoint-, Office- oder Excel-Kurse und vieles mehr. Der Sprachbereich wartet mit Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch und Tschechisch auf, dazu gibt es Arabisch für Anfänger.

Der größte Bereich ist der Gesundheit vorbehalten. „Aktiv durch’s Jahr“ beinhaltet Vorträge und Workshops, Sport- und Schmerzgruppen. Mit dem Bereich „Kultur“ kann man „Dem Alltag entfliehen“, so das Motto dazu. Auch für Hundeherrchen und -frauchen gibt es Kurse. Die Grundbildung richtet sich mit ihren Vorträgen und Kursen an Schüler aller Schularten und bietet mit „Lernen lernen“ interessante Einblicke, wie man den Schul-Alltag besser bewältigen kann.

Zu Kursen anmelden können sich Interessierte montags nur telefonisch unter (0 94 43) 91 03 77, dienstags, mittwochs und donnerstags auch persönlich im Herzogskasten (von 10 bis 17 Uhr), freitags ebenfalls (von 10 bis 12 Uhr) oder per E-Mail an info@vhs-abensberg.de. Alle Kurse und Veranstaltungen sind auch auf der Homepage www.vhs-abensberg.de aufgelistet von zuhause aus buchbar.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht