mz_logo

Region Kelheim
Mittwoch, 20. Juni 2018 30° 3

Fest

Viel Schweiß vorm 50-Jährigen

Am kommenden Wochenende wird in Dünzling Jubiläum gefeiert. Die Schützen haben dafür Grotte und Kreuzweg hergerichtet.
Von Gabi Hueber-Lutz

  • Rund um die Grotte ist alles hergerichtet – nun können die Dünzlinger Schützen um Ludwig Mittermeier (rechts) feiern.  Fotos: Hueber-Lutz
  • Das Kreuz wurde ebenfalls saniert.

Bad Abbach.Schön ist es im Wald bei der Lourdesgrotte in Dünzling immer, aber jetzt ist es noch ein bisschen schöner. Zu ihrem Jubiläum haben die Waldesruh Schützen und die Dorfgemeinschaft das ganze Areal nämlich wieder hergerichtet. Am 9. und 10. Juni feiern die Schützen ihr 50-jähriges Bestehen. Einer der Höhepunkte dabei ist der Festgottesdienst am Sonntag um 10 Uhr an der Grotte. Wenn die Schützen von der Renovierung erzählen, fällt immer wieder ein Name: Albert Luxi senior.

Tatkräftige Unterstützung

Er hat die Leute zusammengetrommelt, die Freiwilligen motiviert und letztlich dafür gesorgt, dass jetzt alles renoviert ist, was man renovieren kann, erzählten Schützenmeister Ludwig Mittermeier und sein Stellvertreter Walter Blabl. Die Grotte selbst steht schmuck und sauber da, das Areal außen herum ist in Stand gehalten, der Weg entlang der Grotte geschottert und zum Teil neu gepflastert worden. Der Kreuzweg, der die Anhöhe zur Grotte hinauf führt, ist schon alt. 1891 wurde er geweiht. Am Stein hatte der Zahn der Zeit genagt und die Bilder der einzelnen Stationen waren arg abgeblättert. Xaver Redl, der frühere Schützenmeister der Waldesruh Schützen, hatte sich vor 15 Jahren um die Sanierung gekümmert.

Zum diesjährigen Fest wurden die Stationen erneut überarbeitet und gesäubert. Auch das große Kreuz, das auf dem Weg zur Grotte steht, erstrahlt in neuem Glanz. „S’Kreiz hat da Blabl g’macht, an Herrgott da Luxi“, erzählen die Männer. Eigentlich hätte der Verein mit den zirka 155 Mitgliedern 2017 ja schon 50-Jähriges gehabt. Aber er hat ein großes Problem. Seit mit dem Mühldorfer das letzte Wirtshaus im Ort endgültig zugesperrt hat, haben die Schützen keine Heimat mehr und schießen in Luckenpaint.

Sie sind zwar froh über die Ausweichmöglichkeit, aber Dauerzustand ist das natürlich keiner. „Dabei nimmt der Verein Schaden“, betonen die Schützen. Der sportliche ist sicherlich ein wichtiger Teil des Vereinslebens, doch daneben ist es vor allem die Pflege von Brauchtum und Tradition, von Kameradschaft und Geselligkeit, die zählt“, betonen sie auf der Homepage.

Nun haben sie die Genehmigung ein Schützenheim zwischen Kirche und altem Schulhaus zu bauen. Gleichzeitig gab und gibt es ums alte Schulhaus viel Gezerre, das sich ums Abreißen oder Sanieren dreht. Eine unklare Situation. Trotzdem jetzt wird erst einmal gefeiert, auch wenn die offizielle Gründung heuer schon 51 Jahre her ist.

Johann Auer, der Chronist Dünzlings, hat sich in dem Buch über seine Heimatgemeinde auch mit den Schützen befasst. Damals waren die Zeiten noch anders. Denn als die Idee, einen Schützenverein zu gründen, 1967 am Stammtisch geboren worden war, existierten eigentlich schon zwei „wilde“ Vereine. „Die verheirateten Bauern und Geschäftsleute schossen beim oberen Wirt, die Burschen und Knechte beim unteren Wirt“, schreibt Auer.

Gründung am Stammtisch

Eine Woche nach dem Stammtischgespräch hielt man die Gründungversammlung ab und am 26. August 1967 riefen 18 Männer die „Waldesruh Dünzling“ ins Leben. Albert Kammermeier war 1. Schützenmeister. 1970 gab es eine Fahnenweihe mit 85 Vereinen, 1980 wurde der selbst gebaute Schießstand eingeweiht. Der Schützenverein gehört als einziger der Großgemeinde der Sektion Wolfgangseiche an. Alle anderen im Donautal. Um die Gemeinsamkeit der sechs Dorfvereine zu fördern, luden die Waldesruh-Schützen 2004 zur Marktmeisterschaft, die gibt es seither jährlich. 

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht