MyMz
Anzeige

Angebote

Wanderung und Kino zur Demenzwoche

Eine Wanderung durch den Ludwigshain bei Kelheim soll pflegenden wie dementen Angehörigen Freude machen. Auch ein Film läuft.

Eine Führung durch den Ludwigshain soll Angehörigen Kraft spenden und Freude machen. Foto: Weigert/Archiv
Eine Führung durch den Ludwigshain soll Angehörigen Kraft spenden und Freude machen. Foto: Weigert/Archiv

Kelheim.In Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung und im Rahmen der Demenzwochen vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege richtet die Caritas Kelheim zwei Veranstaltungen aus. Es geht in die Natur und ins Kino.

Am Donnerstag, 19. September, geht es mit der Fachstelle für pflegende Angehörige zu einer naturkundlichen Wanderung unter der Leitung von Erwin Engeßer, Forstdirektor a.D., ein. Treffpunkt zum Start der Wanderung ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz Ludwigshain (an der Kreisstraße KEH15). Der Parkplatz befindet sich rechts von Kelheim kommend in Richtung Hienheim, gegenüber der Abfahrt nach Stausacker. Die Wanderer sollten sich ausreichend zu Trinken mitnehmen und bei Bedarf einen kleinen Snack. Die Wanderung richtet sich an Demenz erkrankte Menschen und deren Angehörige, um ihnen einen schönen Nachmittag fernab vieler Sorgen zu ermöglichen. Um Anmeldung wird gebeten.

Am Sonntag, 22. September, ab 17 Uhr laden die Fachstelle für pflegende Angehörige und die Katholische Erwachsenenbildung zum alljährlichen Kinofilm zum Thema Demenz mit vorherigem Informationsstand über das Krankheitsbild ein. Der Dokumentarfilm „Das innere Leuchten“ erforscht beobachtend den Lebensalltag von Menschen mit Demenz in einer Pflegeeinrichtung und legt hierbei den Fokus auf die positiven Situationen und Begegnungen. Frei von Vergangenheit und Zukunft erwächst eine Möglichkeit, nur den Moment zu erleben. Der Film nimmt sich Zeit für diese Augenblicke, die Langsamkeit, Mühseligkeit und die Schönheit des Alltags. Gezeigt wird er im Roxy-Kino Abensberg (Straubingerstr. 3)

Infos und Anmeldung über Stephanie Bader, Fachstelle für pflegende Angehörige, unter (09443) 9184225 oder s.bader@caritas-kelheim.de.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht