MyMz
Anzeige

Familiär

Weihnachtsmarkt war gut besucht

Vom „Weihnachtsmarkt der Vereine“ auf dem Gelände der Brauerei Dantscher in Teugn profitierten wieder viele.

Auch musikalisch war einiges geboten beim Weihnachtmarkt der Verein in Teugn. Foto: Matthias Blümel
Auch musikalisch war einiges geboten beim Weihnachtmarkt der Verein in Teugn. Foto: Matthias Blümel

Teugn.Die Teugner Vereine organisierten auch heuer wieder den „Weihnachtsmarkt der Vereine“ am Gelände der Brauerei Dantscher. An den Ständen der Landjugend, des Elternbeirat der Grundschule, Stockschützen, des Frauenbunds, Radlervereins, der Tennisjugend und der Teugonia wurden Leckereien, Gebasteltes, Getränke und Glühwein verkauft.

Musikalisch umrahmt wurde das Programm von der Grundschule Teugn, Kindergarten Teugn und den „Deingsters“. Der Nikolaus erfreute die Kinder mit kleinen Leckereien. Lokale Firmen und Gewerbetreibende, die sich zur „Werbegemeinschaft Teugn“ zusammengeschlossen haben, sorgten für die Örtlichkeit und weihnachtliche Dekoration des Marktes.

Vorsitzender Matthias Blümel war begeistert vom Erfolg: „Mich freut es sehr, dass unser Markt so gut besucht wird und so viele Teugner sich für das Gelingen des Marktes einsetzen. Natürlich hoffe ich auch, dass der eine oder andere Auftrag an ein Teugner Unternehmen aus der Werbegemeinschaft geht.“

Alle Beteiligten hatten sich bereit erklärt, einen Teil ihrer Erlöse, die dann die Werbegemeinschaft verdoppelt, zu spenden. Dieses Jahr werden die Spenden an den Seniorenclub, die Pfadfinder, die Kinder- und Jugendabteilung des FC Teugn und die Tennisjugend weiter gegeben.

Weitere Berichte aus Teugn

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht