mz_logo

Region Kelheim
Sonntag, 25. Februar 2018 -3° 1

Wirtschaft

Werbegemeinschaft Saal im Aufwind

61 Gewerbetreibende werben nicht nur für ihre Geschäfte in Saal. Sie sorgen auch für mehr Leben in der Kommune.
Von Oliver Weber

  • Ein großer Erfolg war im vorigen Jahr die Wette der Werbegemeinschaft, dass in Saal, dass keine dreihundert Musiker aus der Bevölkerung zusammenkommen, um das Stück „Imagine“ von John Lennon zu spielen. Fotos: Kugler
  • Auch Bürgermeister Christian Nerb (zweiter von rechts) beteiilgte sich an der „Saal-Wette“ der Werbegemeinschaft.

Saal.Zum Gemeindeleben gehören immer mehr als Verwaltung und Bürgermeister. Damit es auch in kleineren Ortschaften Zusammenarbeit, Veranstaltungen, Feste und Neues zu entdecken gibt, ist die Gemeinde auch auf ihre Bürger angewiesen. In Saal gibt es deswegen seit 25 Jahren die „Werbegemeinschaft Saal“ – ein Zusammenschluss von insgesamt 61 örtlichen Gewerbetreibenden. Zum neuen Jahr blickt der Verein selbstbewusst auf ein ereignis- und erfolgreiches 2017 zurück.

„Das Hauptanliegen unseres Zusammenschlusses ist es, im Saaler Geschäftsleben den Konkurrenzgedanken nicht die Überhand gewinnen zu lassen“, sagt die Vorsitzende des eingetragenen Vereins, die Friseurin Sylke Baumann-Rieger.

Schwung ins Gemeindeleben

Die Mitglieder verstünden sich als Kollegen, auch wenn sie teilweise in derselben Branche tätig sind. Immerhin teilen sie dasselbe Ziel: Sie wollen den Bürgern Saals und aus der Umgebung ein breites Waren- und Dienstleistungsangebot bieten. Aber die Werbegemeinschaft wird auch anderweitig für die Ortschaft aktiv. Das schlägt sich in der Gemeinde schon seit vielen Jahren produktiv nieder: Spendenbeteiligung, gemeinsame Organisation verkaufsoffener Sonntage und natürlich die legendäre „Saal-Wette“.

Im Oktober letzten Jahres sorgte ein originelles Konzert auf dem Saaler Kirchplatz für Aufsehen; Werbegemeinschaft und Gemeinderat hatten gewettet, dass keine dreihundert Musiker aus der Bevölkerung zusammenkommen, um das Stück „Imagine“ von John Lennon zu spielen.

Der Rahmen aus verschiedenen Buden, Ständen und Aktivitäten für Kinder und der bis zum Schluss spannende Wettausgang lockten zahlreiche Besucher an. Ein „voller Erfolg“ sei die Veranstaltung gewesen, sagt Sylke Baumann-Rieger. Solche Ereignisse bringen Schwung in das Gemeindeleben und bringen die Bürger zusammen. Eine „Saal-Wette“ wird es deswegen im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder geben. Tipps, um was es diesmal gehen könnte, gab die Vorsitzende der „Werbegemeinschaft Saal“ selbstverständlich nicht: „Wetteinsatz und -inhalt für 2018 sind natürlich noch streng geheim.“ Man darf deshalb gespannt sein, was Saal 2018 wieder erwartet.

Stärkung des Zusammenhalts

Aufgrund ihrer Beliebtheit erfreut sich die Werbegemeinschaft seit Jahren kleineren und größeren Zuwächsen. „Im letzten Jahr kamen zwei neue Mitglieder hinzu – Jahr für Jahr wächst unser Verein eigentlich immer weiter“, sagt die Schriftführerin Maria Stark, die hauptberuflich ein Möbelgeschäft führt.

„Man muss dazu sagen, dass die Mitglieder der Werbegemeinschaft das alles neben ihrem normalen Geschäftsbetrieb anleiten“, so Stark. Die vielfältigen Tätigkeiten der Werbegemeinschaft richten sich dabei nach außen und innen: Mit regelmäßigen Treffen und gemeinsamen Werbeaktionen wird der innere Zusammenhalt der Gewerbetreibenden gestärkt und vor allem die kleineren Betriebe gefördert, die sich sonst keine großen Anzeigen in der Zeitung oder Plakate in den Straßen leisten könnten. Währenddessen sollen Aktionen wie die „Saal-Wette“ zum Aufblühen des Saaler Gemeindelebens beitragen. Das Konzept geht auf. Die Verantwortlichen des Vereins blicken zufrieden auf 2017 zurück, und in guter Erwartung auf das angebrochene Jahr voraus.

Weitere Berichte aus Saal

61 Gewerbetreibende sind Mitglied

  • Die „Werbegemeinschaft Saal“

    ist ein Zusammenschluss der in Saal ansässigen gewerbetreibenden Geschäfte. Insgesamt 61 Gewerbetreibende gehören dem Verein an.

  • Seit 25 Jahren

    besteht das Konzept des Vereins darin, die Zusammenarbeit innerhalb der Mitgliederschaft zu stärken und der Gemeinde mit mehreren Veranstaltungen einen Dienst zu erweisen.

  • Der Verein blickt

    auch 2017 auf ein gutes und erfolgreiches Jahr zurück: Die Mitgliederzahlen wachsen und für das kommende Jahr sind wieder einige Veranstaltungen geplant.

  • Der Saaler

    Verein organisiert viele interne Treffen, startet gemeinsame Werbekampagnen, spendet für örtliche Institutionen und Vereine und veranstaltet zum Beispiel die legendäre „Saal-Wette“.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht