mz_logo

Region Kelheim
Donnerstag, 20. September 2018 27° 1

Fasching

Windräder blasen Konkurrenz weg

Wassernixen, Luftwesen, Schneeflocken, Teufelchen und Wassermonster trieben beim Weiberfasching am Donnerstag in Langquaid ihr närrisches Unwesen.

  • Wassernixen – hübsche und schaurige – bevölkerten den Saal. Foto: Vetter
  • Die Langquaider Windräder gewannen die Maskenprämierung. Foto: Vetter
  • Das Männerballett hatte die Frauen im Griff. Foto: Vetter

LANGQUAID. Die Premiere des Traditionsfaschingsballs im Stadl des Geflügelzuchtvereins Langquaid, der dieses Jahr vom Jugendverein organisiert wurde, war gelungen und die Organisatoren hochzufrieden mit der Resonanz. Mehr als hundert weibliche Jecken jeden Alters feierten ausgelassen.

Den Stadl zum Brodeln brachte das junge Männerballett in ihren violetten Tüllröckchen. Zu den Klängen der Nussknacker Suite tänzelten die Ballerinas durch den Saal unter kreischendem Beifall der Ballbesucherinnen. Die haarigen Beine flogen nur so, als die Nachwuchseleven vom Spitzentanz zum Line-Dance wechselten.

Hanna Richter war begeistert vom Weiberfasching und hofft, dass die jungen Leute die Tradition des Weiberfaschings weiter pflegen würden. Eine reichhaltige Tombola und die Maskenprämierung waren weitere Höhepunkte. Bei Letzterer hatten die Langquaider Windräder die Nasen beziehungsweise die Flügel vorn. (eav)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht