MyMz
Anzeige

Konzert

Wolpi-Sound für den Bürgersaal

Das Abensberger Ensemble gastiert am Sonntag, 24. Juni, in Neustadt.

Die Wolperdinger Singers Foto: Holst
Die Wolperdinger Singers Foto: Holst

Neustadt.Allen Freunden des Chorgesangs und allen A-cappella-Liebhabern versprechen die „Wolperdinger Singers“ am Sonntag, 24. Juni, einen besonderen Ohrenschmaus: Der Abensberger Chor lädt zu einem abwechslungsreichen Konzertabend nach Neustadt in den Bürgersaal ein.

„So facettenreich wie das Fabeltier in seinem Namen, so vielseitig sind die musikalischen Stilrichtungen“, heißt es in der Mitteilung des Chores: Pop, Rock, Swing und Schlager gehören zum Repertoire.

Dafür erhielt der Chor unter Leitung von Vroni Bertsch bereits die Prädikate „sehr gut“ und „gut“ beim Bayerischen und Deutschen Chorwettbewerb und erreichte den zweiten Platz beim Chorwettbewerb des Deutschen Chorverbandes in Bremen.

Zahlreiche Konzerte, Fernsehauftritte und bereits fünf CDs hat das über 50köpfige Ensemble schon angesammelt, das sich seit mehr als 30 Jahren erfolgreich der „etwas anderen Chormusik“ verschrieben hat.

Das abwechslungsreiche Konzertprogramm enthält Stücke aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Alle werden a cappella gesungen, garniert mit der ein oder anderen choreographischen Einlage und „im typischen Wolpi-Sound“. Das Publikum begibt sich unter anderem „An Tagen wie diesen“ auf eine nicht zu stoppende („Don’t stop me now“) musikalische Reise mit der „Bayerischen Band“ und „Billie Jean“. Ferner genießt man an diesem Abend Udo Jürgens in all seinen Facetten und auch die sphärischen Klänge von „Chasing Cars“. Außerdem erfährt man, wie anstrengend der Weg von „Omschberg bis nach Welschaboch“ sein kann.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr; Einlass ist bereits ab 17.30 Uhr. Karten zum Preis von zwölf Euro gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Lohr in Abensberg, im Papershop im Einkaufszentrum in Abensberg und bei der Sparkasse in Neustadt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht