mz_logo

Region Kelheim
Freitag, 23. Februar 2018 2

Fasching

Zufriedenstellende Lösung gesucht

Darf ein Faschingswagen von Vereinen am Schulfasching in Ihrlerstein „mitfeiern“? Dies war Thema im Gemeinderat.

Ihrlerstein.Ob ein Ihrlersteiner Faschingswagen, der am Faschingszug in Hemau dabei ist, auch heuer wieder am Schulfasching halt machen darf, war Thema in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Gemeinderat Anton Waldhier hatte zu Beginn der Sitzung den Antrag gestellt , das Thema „Faschingswagen“ nicht wie geplant im nichtöffentlichen Teil, sondern öffentlich zu behandeln.

Da einige Vereinsvertreter anwesend waren, bot es sich an, dem zu zustimmen. Diskussionsthema war ein mit mehrheitlich Ihrlersteiner Maschkerer besetzter Faschingswagen, der sich in den vergangenen beiden Jahren vom Hemauer Faschingszug kommend zum traditionellen Schulfasching am Ihrlersteiner Pausenhof dazu gesellte. Auffallende Lichttechnik und laute Musik neben der auf dem Schulhof stattfindenden musikalisch begleiteten Veranstaltung – das kam nicht bei jedem Besucher des Schulfaschings gleich gut an.

„Veranstalter hier am Schulhof ist die Gemeinde“, sagte Bürgermeister Häckl. Er denke auch an den Sicherheitsfaktor. Da der überraschende Besuch aber für manche Gemeinderäte und Schulfaschingsbesucher auch eine Bereicherung der Veranstaltung war, will man gemeinsam „eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung für den Schulfasching 2018“ finden. (erb)

Weitere Berichte zum Fasching 2017/2018 finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht