MyMz
Anzeige

Kelheim

400 Euro für die „Sorgenkinder“

Integratives Montessori Kinderhaus Magdalena hat Erlös des Tags der offenen Tür an Ergoldsbacher Selbsthilfegruppe gespendet.

Kinderhausleiterin Inge Rauscher und Monique Sonnenschein haben gemeinsam den Spendenbetrag über 400 Euro an die Sorgenkinder überbracht. Foto: Roswitha Priller
Kinderhausleiterin Inge Rauscher und Monique Sonnenschein haben gemeinsam den Spendenbetrag über 400 Euro an die Sorgenkinder überbracht. Foto: Roswitha Priller

Abensberg. Das integrative Montessori Kinderhaus Magdalena hat im Dezember erstmals einen Tag der offenen Tür mit Adventszauber veranstaltet. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Kuchen konnten die Besucher Selbstgebastelte Weihnachtsdekoration erwerben und gleichzeitig das teiloffene Konzept des Kinderhauses kennenlernen. Für ganz besondere Stimmung sorgte ein Auftritt von Monique Sonnenschein, die kleine und große Gäste in ihren Bann zog. Die Künstlerin trat für den guten Zweck gratis auf. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wurde nun an die „Hand-in-Hand-Selbsthilfegruppe Sorgenkinder Ergoldsbach“ gespendet. Kinderhausleiterin Inge Rauscher und Monique Sonnenschein haben gemeinsam die Spende über 400 Euro an die Sorgenkinder überbracht.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht