MyMz
Anzeige

Polit-Abc

„In die Kinder muss man investieren“

Am 24.9. haben Sie die Wahl. Wir stellen die Bundestags-Direktkandidaten für Kelheim-Landshut vor. Heute: Stefan Zellner, ÖDP

Stefan Zellner will für die Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP in den Bundestag einziehen, für den Wahlkreis Kelheim-Landshut. Foto: Zellner
Stefan Zellner will für die Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP in den Bundestag einziehen, für den Wahlkreis Kelheim-Landshut. Foto: Zellner

Kelheim.Neun Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich am 24. September um das Bundestags-Direktmandat für den Wahlkreis Kelheim - Landshut. Wir haben alle um Statements zu vorgegebenen Stichworten, von A bis Z, gebeten. Geantwortet haben uns, mit Ausnahme der AfD, alle Bewerber/innen. Deren Antworten veröffentlichen wir in ausgeloster Reihenfolge.

A93 & Bundesstraßen:

Die A93 könnte noch Verkehr aufnehmen und zusätzlichen Straßenbau überflüssig machen. Sie ist ja als Umfahrung von Mainburg schon vorhanden. Eine neue Umfahrung von Mainburg verbraucht sehr viel Fläche.

Straßen sollten instand gehalten, ansonsten mehr in den ÖPNV investiert werden.

Breitband-Ausbau:

Schnelles Internet gehört zur Infrastruktur wie die öffentliche Wasserversorgung. Da darf nicht gespart werden.

CO2/Energiewende:

Der Kohlendioxid-Ausstoß muss dringend reduziert werden. Die Politik muss klare Vorgaben machen. Für die Erreichung der Ziele ist aber auch jede-r einzelne verantwortlich. Für eine funktionierende Energiewende sind noch mehr Speicher nötig. Der Verbrauch muss mehr der Erzeugung folgen („Smart Meter“ und „Smart Home“).

Diesel-Affäre:

Peinlich, dass gerade die deutsche Vorzeigeindustrie, der größte Autobauer der Welt, hier nicht die Maßstäbe setzt, sondern schummelt. Wohl um Geld zu sparen. Jetzt wird möglichst billig per Software nachgerüstet. Peinlich auch für das Kraftfahrtbundesamt. Der Verkehrsminister beschäftigt sich derweil im vierten Jahr mit der PKW-Maut.

EU-Zukunft:

Die EU ist mir wichtig. Die EU muss aber demokratischer werden und sich von den vielen Lobbyisten frei machen.

Familienförderung:

Die Kinder sind die Zukunft. Da muss man investieren. Nicht nur in Kita-Plätze. Die ÖDP fordert das „Pflege- und Erziehungsgehalt“. Familien sollen in die Lage versetzt werden frei zu wählen, ob man Erziehung und Pflege an die Öffentlichkeit übergibt oder selber übernimmt.

Zur Person

  • >Persönliches:

    Stefan Zellner, geboren am 3. Januar 1962, wohnt in Essenbach-Altheim. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet als Elektrotechniker selbstständig im Service für Druckvorstufengeräte.

  • Parteizugehörigkeit, seit:

    In der ÖDP seit 2007

  • Politische Ämter/ Funktionen:

    Marktgemeinderat im Markt Essenbach, Ortsvorsitzender der ÖDP Essenbach, Stellvertretender Kreisvorstand im ÖDP Kreisverband Landshut

  • Öffentliche / Ehrenämter:

    keine.

  • Wichtigstes Ziel für den Wahlkreis:

    Die guten Lebensbedingungen, die wir insgesamt doch genießen, erhalten

  • Mögliche/r Koalitionspartner:

    Ich würde wohl lieber in der Opposition bleiben, obwohl ich bei fast allen Parteien auch gute Punkte sehe.

Grenzen:

Die EU hat Außengrenzen, innerhalb sind sie unnötig.

Homo-Ehe:

Auch gleichgeschlechtliche Paare sollen füreinander Verantwortung übernehmen. Ich weiß nicht, ob das unbedingt Ehe heißen muss.

Inklusion:

Dazu habe ich keine rechte Meinung, müsste Fachleute fragen.

Jobs:

Früher hatte man Arbeitsplätze. Job, das klingt nach prekären Arbeitsverhältnissen, nach Zweit- und Dritt-Jobs die leider immer mehr werden. Es muss möglich sein, von einem Vollzeitjob leben zu können.

Kluft Arm – Reich:

Das bringt soziale Unruhen, Neid und treibt viele Abgehängte den Extremisten zu. Der aktuelle Mindestlohn und der Spitzensteuersatz sind nicht geeignet, um hier gegenzusteuern.

Landwirtschaft & Landschaft:

Das ist, wovon wir letztlich leben! Eine funktionierende bäuerliche Landwirtschaft liefert hochwertige Lebensmittel, pflegt und schont die Landschaft.

Migration:

Migration ohne Integration bringt Probleme. Die Migration muss also zur Integrierbarkeit passen, und Integration muss eingefordert werden.

Nation:

Es ist schön, sich einer Nation zugehörig fühlen zu dürfen. Die Tendenzen die man zur Zeit auf der Welt – auch in Europa – zum Nationalismus erkennt, sind allerdings erschreckend.

Ökonomie:

Sollte man früh in der Schule lernen.

Stefan Zellner will für die Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP in den Bundestag einziehen, für den Wahlkreis Kelheim-Landshut. Foto: Zellner
Stefan Zellner will für die Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP in den Bundestag einziehen, für den Wahlkreis Kelheim-Landshut. Foto: Zellner

Pflegenotstand:

Es ist eine Schande wenn alte oder kranke Menschen wegen mangelnder Pflege mehr leiden als nötig.

Rüstung:

Hoffentlich wird es bald unnötig über Rüstung zu sprechen.

Sicherheit:

Ohne Sicherheit kein freies Leben. Die Polizei wird Verstärkung brauchen, besserer Datenaustausch zwischen den Länder- und Bundespolizei mit allen relevanten Behörden ist nötig.

Trinkwasser:

Unser Lebensmittel Nummer eins ist leider in großen Bereichen gefährdet. Aufbereitungsanlagen sind keine richtige Lösung. Der Eintrag von Stoffen ins Wasser wurde zu lange toleriert.

Ultras im Fußball:

Verderben den Spaß am Spiel.

Videoüberwachung:

An vielen Plätzen sinnvoll, eventuell auch mit Gesichtserkennung. Eine Überwachung aller Bürger ist gegen unser Persönlichkeitsrecht.

Wahlmüdigkeit:

Ist zur Bundestagswahl 2017 kein Thema. Ich habe sehr viele Zuschriften und Anfragen. Ich freue mich über das große Interesse.

XXL: Bundes-Großprojekte (BER etc):

Es wäre interessant herauszufinden, warum die oft nicht funktionieren.

Zukunft:

Energie, Mobilität, die Arbeit in der 4. industriellen Revolution, die Umwelt und die Landwirtschaft im Klimawandel, globaler Frieden und Gerechtigkeit sind die großen Herausforderungen.

Viele weitere Berichte rund um die Bundestagswahl finden Sie hier in unserem Wahl-Spezial!

Noch unschlüssig, wen Sie wählen wollen? Dann versuchen Sie es doch mal mit dem „Wahl-O-Mat“ der Bundeszentrale für politische Bildung, für den unser Medienhaus Medienpartner ist! .

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht