MyMz
Anzeige

Saal a d Donau

Die neuen Vorsitzenden treten in große Fußstapfen

Viele neue Gesichter gibt es in der Vorstandschaft des Saaler Obst- und Gartenbauvereins (OGV).

Die neue Führungsspitze beim OGV Saal sind Vorsitzende Ramona Wieland (3. v. r.) und ihre Stellvertreterin Clarissa Faltermeier.  Foto: Roland Kugler
Die neue Führungsspitze beim OGV Saal sind Vorsitzende Ramona Wieland (3. v. r.) und ihre Stellvertreterin Clarissa Faltermeier. Foto: Roland Kugler

Saal a d Donau.Zur Jahresversammlung mit Neuwahlen waren rund 40 Mitglieder ins Gasthaus „In der Heide“ gekommen. Ramona Wieland wurde zur Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellvertreterin wurde Clarissa Faltermeier. Dagmar Köbler hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Sie war zehn Jahre Vorsitzende und zuvor acht Jahre Stellvertreterin. „Ich habe es immer mit ganzem Herzen gemacht. Aber es ist ein sehr arbeitsintensives Amt, und ich wollte Platz für Jüngere machen“, sagt sie. Es sind große Fußstapfen, in die die beiden neuen Vorsitzenden treten, Dagmar Köbler hatte in ihrer Amtszeit viele Aktionen mit dem OGV gemacht: die 100-Jahr-Feier 2009, gemeinsame Ferienprogramme mit der Gemeinde für Kinder, einen Baum gepflanzt und ein großes Grillfest mit Flüchtlingen, Blumenschmuckwettbewerbe, Tag der offenen Gartentür, Kurse für Obstbaumschnitt, Vereinsausflüge und vieles mehr. Als stellvertretende Kreisvorsitzende bleibt sie den 34 Obst- und Gartenbauvereinen im Landkreis Kelheim aber erhalten. Ebenfalls neu gewählt wurde Ricco Zschocke in das Amt des Schriftführers. In seinem Amt bestätigt wurde Franz Seidl als Kassier.

Die beiden neuen Vorsitzenden Ramona Wieland und Clarissa Faltermeier freuen sich auf ihre Ämter. Dagmar Köbler wurde mit viel Applaus und dem besonderen Dank von Bürgermeister Christian Nerb und des Kreisvorsitzenden Harald Hillebrand verabschiedet. (xku)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht