MyMz
Anzeige

Geburtstag

Fotografin Marianne Paulus feiert „90.“

Prominente, Unglücksfälle, das Vereinsleben und den Wandel im Altmühltal: all das hat die Jubilarin im Bild festgehalten.

Marianne Paulus Foto: Paulus
Marianne Paulus Foto: Paulus

Kelheim.Die langjährige hauptamtliche Fotografin der Mittelbayerischen Kelheim, Marianne Paulus, feiert an diesem Sonntag ihren 90. Geburtstag. 1929 kam sie in Alkofen zur Welt. Einige Jahre ihrer Jugend verbrachte sie in Saal und in Affecking. Nach der Schulzeit hatte Marianne Paulus eine Laborantenlehre begonnen, die sie aber nicht abschließen konnte, da die Firma nach dem Krieg nicht mehr ausbildete. Sie heiratete einen Kelheimer. Durch ihren Mann wurde sie freie Mitarbeiterin bei der Tageszeitung und bekam später eine Festanstellung.

Vom früheren Bundeskanzler Helmut Kohl bis zur Fürstin Gloria von Thurn und Taxis – viele Promis hatte die zweifache Mutter einst vor der Linse. Aber Marianne Paulus hielt beispielsweise auch Veränderungen im Altmühltal durch den Bau des Main-Donau-Kanals oder Vereinsveranstaltungen mit der Kamera fest. Sie musste auch bei Bränden und Unfällen fotografieren. Zur damaligen Zeit gab es noch keine digitalen Kameras. Fotografin Paulus entwickelte alle Schwarz-Weiß-Filme selbst und machte in der Dunkelkammer auch Fotos.

Im Ruhestand begann sie ein komplett neues Leben bei ihrer Tochter Barbara in Neuseeland. Aufgrund einer Krankheit kehrte die Rentnerin bereits vor Jahren wieder nach Kelheim zurück. Aus gesundheitlichen Gründen lebt die Seniorin nun in einer Wohngemeinschaft im Landkreis Kelheim. Die Mittelbayerische Zeitung gratuliert Marianne Paulus herzlich. (eb)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht