MyMz
Anzeige

Kein Feuerwerk mehr am Gillamoos

Der Werkausschuss der Stadt Abensberg kippt das traditionelle Feuerwerk auf Antrag von Richard Ziegelmeier.
von Benjamin Neumaier

Das Gillamoos-Feuerwerk wird es heuer nicht geben, teilt die Stadt Abensberg mit. Foto: Pieknik/Archiv
Das Gillamoos-Feuerwerk wird es heuer nicht geben, teilt die Stadt Abensberg mit. Foto: Pieknik/Archiv

Abensberg.Kein Feuerwerk mehr am Gillamoos: Auf Anraten der Fraktionsführer der Abensberger Stadtratsfraktionen hat der Werkausschuss der Babonenstadt in einer Sitzung beschlossen, dass es auf dem Gillamoos zukünftig kein Feuerwerk mehr geben soll. Den Antrag hatte Stadtrat und Fraktionsführer der Grünen, Richard Ziegelmeier, eingebracht. Begründung ist die erhebliche Feinstaubbelastung und damit einhergehende mögliche gesundheitliche Beeinträchtigung durch Feuerwerk.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

##### ###### ### ##### ######### ### ##### #########-############# ###: „### ####### ### ### ########## ################## #### ### ########### ##### ##### #######, #### ## ###### ### ######## ############### ##### ## ######### ### ### ########## ### ################# ### ########### ## ##########.“

##### #### ## ### ########### ######### ###### ### ####

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht