MyMz
Anzeige

Tennis künftig für alle Grundschüler

Schüler konnten in Abensberg in die Sportart Tennis „hineinschnuppern“. Sportarbeitsgemeinschaft soll fortgesetzt werden.

Vor Ferienbeginn konnten die Dritt- und Viertklässler der Aventinus-Grundschule Tennis „schnuppern“. Foto: Rößler
Vor Ferienbeginn konnten die Dritt- und Viertklässler der Aventinus-Grundschule Tennis „schnuppern“. Foto: Rößler

Abensberg. Die Dritt- und Viertklässler der Aventinus-Grundschule Abensberg durften sich am Schuljahresende nochmals auf ein besonderes sportliches Ereignis freuen. Der TC Abensberg kam mit Tennislehrer Jörg Kopatsch und zwei ehrenamtlichem Mitgliedern einen ganzen Schultag zu ihnen.

So konnten die Schüler klassenweise in die Sportart Tennis „hineinschnuppern“. Schulleiterin Hermine Kroiss-Hillmann und der Jugendkoordinator des TC Abensberg, Thomas Rößler, kündigten aufgrund der erneut großen Begeisterung die Fortsetzung der Sportarbeitsgemeinschaft an. Diese soll künftig in Kooperation mit der Grundschule Offenstetten weiter ausgebaut werden.

So stehen den Schülern der Abensberger Grundschulen künftig zwei Termine zur Verfügung, um ganzjährig kostenlos Tennis spielen zu können. „Der TC Abensberg ermöglicht dies allen Grundschülern mit der Unterstützung seines Partners der Josef Stanglmeier Stiftung“, erläutert Thomas Rößler.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Kelheim lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht