MyMz
Anzeige

Faschingskranzl

TSV-Fußballer brachten 90er-Jahre zurück

Das Erfolgsrezept in Abensberg: Man nehme viel nackte Haut, einen Schuss Pyrotechnik und lasse Michael Jackson auferstehen.

Die sexy Jungs von Baywatch.
Die sexy Jungs von Baywatch. Foto: Heinrich

Abensberg.Mit viel nackter Haut, Action und Pyrotechnik heizten die Fußballer des TSV Abensberg am Samstag beim Fußballer-Kranzl ihrem Publikum ein. Unter dem Motto „We Love 90s“ feierten 250 Faschingsfreunde beim Lauberger bis in die Morgenstunden. Mit ihren mittlerweile schon fast legendären Showacts konnten die Fußballer wieder einige Highlights setzen. So durfte die Menge unter anderem die „stählernen“ Körper der Baywatch Crew und die Wiederauferstehung von Michael Jackson, der in einem Sarg auf die Bühne getragen wurde, bejubeln. „Unsere Auftritte kamen wieder richtig gut an. Wir freuen uns, dass sich der große Aufwand aufs Neue gelohnt hat“, sagte Mitorganisator Wolfgang Bertsch.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Kwax aus Bad Gögging. „Die Stimmung war den ganzen Abend so gut wie selten, die Tanzfläche war durchgehend proppenvoll. Großes Lob an den DJ“, meinte Manuel Heinrich vom Kranzl-Organisationsteam. „Ich bin jetzt schon lange dabei, aber vom Gesamtpaket her kann ich mich an kein besseres Kranzl erinnern. Vielen Dank an die vielen Leute, die mit uns gefeiert haben“, freut er sich über die illustre Gästeschar.

Die Veranstaltungen zum Faschingsendspurt im Überblick:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht