MyMz
Anzeige

Unfall

Rollerfahrerin prallt frontal in Laster

Schwer verletzt wird eine 17-Jährige aus Elsendorf in die Klinik geflogen. Sie wollte einen Traktor mit Anhängern überholen.

Die junge Frau kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik.
Die junge Frau kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Foto: André Baumgarten/Archiv

Attenhofen.Erneut kam es im Kreis Kelheim zu einem folgenschweren Unfall: Am 19. Oktober gegen 7.30 Uhr fuhr eine 17-Jährige mit ihrem Roller auf de KEH 30 von Walkertshofen in Richtung Oberwangenbach. Beim Ortsausgang von Thonhausen wollte sie einen Traktor mit zwei Anhängern überholen. Als sie nach links ausscherte, prallte sie frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw mit Anhänger. Die Fahrerin aus dem Gemeindebereich Elsendorf wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Traktorfahrer hatte den Unfall vermutlich nicht bemerkt und war nicht mehr an der Unfallstelle.

Der Fahrer des landwirtschaftlichen Gespannes mit zwei grünen Anhängern mit hohen Bordwänden wird gebeten sich mit der Polizei Mainburg in Verbindung zu setzen.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1300 Euro.

Der 40-Jährige Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen blieb bei dem Unfall unverletzt.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht