MyMz
Anzeige

Internet in Bad Abbach weiter ausgebaut

Die Deutsche Telekom hat auch die zweite öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Bad Abbach gewonnen.
Josef Eder

Stefan Hanke, Josef Markl (beide Deutsche Telekom), Bürgermeister Ludwig Wachs, Verwaltungsleiter Georg Brunner (v.l.n.r.) Foto: Eder
Stefan Hanke, Josef Markl (beide Deutsche Telekom), Bürgermeister Ludwig Wachs, Verwaltungsleiter Georg Brunner (v.l.n.r.) Foto: Eder

Bad Abbach.Bad Abbachs erster Bürgermeister Ludwig Wachs unterzeichnete den nächsten Vertrag mit dem Telekommunikationsunternehmen zum weiteren Ausbau für schnelle Internetanschlüsse. Weitere 43 Haushalte, meist Einzelgehöfte, können dann Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1000 Mbit/s (Megabit pro Sekunde) nutzen. Die Telekom wird dazu rund 40 Kilometer Glasfaser verlegen sowie acht Netzverteiler neu aufstellen. Das neue Netz wird ab Anfang 2023 so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

###### ##### # (#######), ### ############# ########## ### ############# ## ######, ###### ### ###### ##### ######### ########, ####### ######## ## #######, #######, ########, ###### ## #########, ####, #######, ##########, ###########, ############, #########, ###########, ####### ### ### ########## ## ########. (###)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht