MyMz
Anzeige

Bad Abbach

Marktmobil für die Vereine

Der alte „Pickerlbus“ hat als Marktmobil ausgedient, nun ist sein Nachfolger für die Vereine und Institutionen am Start.
Gabi Hueber-Lutz

Alexander Riedel, Stefan Franz und Christian Hanika (von links) mit dem neuen Marktmobil. Foto: Hueber-Lutz
Alexander Riedel, Stefan Franz und Christian Hanika (von links) mit dem neuen Marktmobil. Foto: Hueber-Lutz

Bad Abbach.Mit einem Unterschied: Das Fahrzeug ist kein Werbeträger mehr, sondern von der Marktgemeinde finanziert. 32 000 Euro hat der Kleinbus gekostet. „Bad Abbach macht mobil“ steht auf den Seiten des neuen Mercedes Vito. Der Neun-Sitzer wird zum Beispiel von Vereinen für Fahrten im Jugendbereich gerne eingesetzt. Bauhofleiter Stefan Franz und stellvertretender Bürgermeister Christian Hanika präsentierten den neu eingetroffenen Bus. Alexander Riedel ist in der Gemeindeverwaltung für das Fahrzeug zuständig und Hanika beförderte ihn flugs zum MMM, dem Marktmobilminister. Der alte Bus ist nicht verkauft worden. Er wird wieder halbwegs ertüchtigt und nur mehr im Gemeindegebiet selber eingesetzt. Beim neuen Bus soll die Überwachung der Sauber-keit deutlich strenger gehandhabt werden. (lhl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht