MyMz
Anzeige

Fasching

Paradonia feiert das neue Prinzenpaar

Im Gasthof Ehrl in Essing stieg der Inthronisationsball der Kelheimer Faschingsgesellschaft mit den neuen Regenten.
Von Ferdinand Pledl

Prinz Sebastian I. (rechts) beim Prinzenwalzer mit seiner Prinzessin Rebecca I.
Prinz Sebastian I. (rechts) beim Prinzenwalzer mit seiner Prinzessin Rebecca I. Foto: Pledl

Essing.Nun haben sie die Regentschaft übernommen: Prinzessin Rebecca I. (Liegl) und Prinzregent Sebastian I. (Wegmann) wurden beim Inthronisationsball der Paradonia Kelheim am Samstag im Gasthof Ehrl in Essing in ihr neues Amt eingeführt. Gleichzeitig feierte der Faschingsverein sein 25-jähriges Bestehen.

Das Prinzenpaar wird abgelöst

Präsident Franz Schabmüller begrüßte die Gäste und freute sich, dass Prinzessinnen und Prinzen mit ihren Faschingsgesellschaften seiner Einladung gefolgt sind. Eröffnet wurde der Jubiläumsball mit dem Prinzenwalzer des bisherigen Paares Anna I. (Hecker) und Prinz Michael I. (Engelbrecht). Der Abschiedsschmerz war den Hoheiten anzumerken.

Mit dem Eröffnungslied „Wir sind immer noch da, immer noch am Leben...“, gesungen vom Präsidenten und Silvia Engelbrecht, wurde dann aber der Einzug des neuen Prinzenpaares vorbereitet. Die Garde der Paradonia umrahmte den Auftritt von Prinzessin Rebecca I. und Prinz Sebastian I. beim Prinzenwalzer. Ein wenig Lampenfieber konnten die Hoheiten nicht verbergen. Nach der humorvollen gegenseitigen Ordensverleihung an die Prinzessinnen und Prinzen und die zahlreichen „Bussis“, sowie Austausch von Geschenken anlässlich des 25-jährigen Jubiläums, wurden die Showeinlagen eröffnet.

Sehenswerte Showeinlagen

Eine Vierer-Kombo – drei Frauen und ein Mann – zeigten nach der Melodie Captain Jack „Keep on Moving“ eine sehenswerte tänzerische Darbietung und auch die folgende Show mit Witch Doctor „Jumpstyle“ mit acht Teilnehmern fand bei den Besuchern großen Gefallen.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Mitternachtsshow. Nach der Melodie von Skeedy Weedy „Passion Fruit“ zeigten die Teilnehmer in ihren glitzernden, schwarzen Kostümen Hebefiguren und Akrobatik. Die Ballbesucher waren begeistert und dankten mit großem Applaus.

Die Musikband „Deluxe“ verstand es mit ihrem reichhaltigen Repertoire, dem Ball gute Laune und tolle Stimmung zu verleihen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht