MyMz
Anzeige

Unfall

Auto überschlug sich auf der A93

Erst rammte ein junger Mann mit seinem Auto bei Hausen eine Leitplankem, dann verriss er das Lenkrad und überschlug sich.

Ein 19-jähriger aus München kam nach eigenen Angaben auf Höhe der Anschlussstelle Hausen nach links von der Fahrbahn ab und touchierte mit seinem Suzuki die Mittelschutzplanke.  Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Ein 19-jähriger aus München kam nach eigenen Angaben auf Höhe der Anschlussstelle Hausen nach links von der Fahrbahn ab und touchierte mit seinem Suzuki die Mittelschutzplanke. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Hausen. Am Freitag kam es gegen 16.35 Uhr auf der A93 zwischen Abensberg und Hausen in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger aus München kam nach eigenen Angaben, so die Polizei, auf Höhe der Anschlussstelle Hausen nach links von der Fahrbahn ab und touchierte mit seinem Suzuki die Mittelschutzplanke.

Daraufhin verriss er das Lenkrad und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Anschluss kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Grünstreifen.

Der Rettungsdienst konnte keine Verletzungen beim Fahrer feststellen. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht